Auf der Autobahn stehen Autos im Stau. © fotolia Foto: Kara

Sommerferien: Staus und stockender Verkehr am Wochenende

Stand: 24.06.2024 07:16 Uhr

Der Start der Sommerferien in Niedersachsen und Bremen hat am Wochenende für viel Verkehr und Staus auf Autobahnen in Norddeutschland gesorgt. Betroffen waren vor allem A1, A2 und A7.

Auf der A1 in Richtung Osnabrück zwischen Vechta und Neuenkirchen/Vörden staute der Verkehr etwa am Sonntag nach einem Unfall zwischenzeitlich auf 15 Kilometern. Zwischen Elsdorf und Heidenau in Richtung Hamburg stockte der Verkehr nach einem Unfall auf 12 Kilometern. Von der A2 Richtung Dortmund zwischen Rehren und Veltheim wurden 10 Kilometer Stau gemeldet. Stockenden Verkehr auf einer Länge von 20 Kilometern gab es zwischen dem Dreieck Walsrode und Soltau-Ost auf der A7 in Richtung Hamburg.

Baustellen behindern den Verkehr zusätzlich

"Überall dort, wo Baustellen sind, haben wir wie erwartet Staus und Behinderungen, dort sind die Engpässe", sagte Alexandra Kruse, Sprecherin des ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt. Besonders betroffen waren die Straßen rund um die Ballungszentren Bremen, Hamburg, Hannover und Osnabrück. Staus in beiden Richtungen gab es auch auf der A7 zwischen Hamburg und Hannover im Bereich Soltau und Garlstorf. Grund dafür waren Fahrbahnerneuerungen.

Weitere Informationen
Stau auf der Autobahn © dpa Foto: Christian Charisius

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Am besten Dienstag oder Mittwoch auf die Autobahn

Im Norden ist laut ADAC an den Wochenenden noch bis zum 4. August mit Staus zu rechnen - immer freitags bis sonntags. Wer flexibel ist, sollte sich laut ADAC am besten dienstags oder mittwochs mit dem Auto auf den Weg machen. Wenn das nicht möglich ist, sollten Urlauber versuchen, außerhalb der verkehrsreichsten Tageszeiten zu fahren, also freitags am Vormittag oder erst in den Abendstunden, samstags ganz früh oder ab dem Nachmittag und sonntags früh morgens oder spät abends. Kritisch seien immer die Zeiten, in denen Urlauber auf Pendlerinnen und Pendler träfen. Immerhin könne das zusätzliche Lkw-Ferienfahrverbot, das bis Ende August immer samstags von 7 bis 20 Uhr gilt, etwas Entlastung bringen.

Von der Autobahn runter - oder nicht?

Das Ausweichen auf Nebenstrecken lohnt sich laut ADAC nur bei einer Vollsperrung der Autobahn wegen eines Unfalls oder wenn es im Verkehrsfunk ausdrücklich empfohlen wird. Bis zu einer Staulänge von zehn Kilometern sei es auf jeden Fall ratsam, auf der Autobahn zu bleiben. Denn die Nebenstrecken seien oft ebenfalls überlastet. Wer im Stau steht, muss einige Regeln beachten, sonst drohen Bußgeld und Punkte. Unter anderem darf der Standstreifen nicht als Fahrspur genutzt werden, Aussteigen und Umherlaufen sind verboten.

Weitere Informationen
Fahrzeuge stehen im Stau auf der Autobahn © dpa Foto: Heiko Rebsch

Stau auf der Autobahn: Was ist erlaubt? Was ist verboten?

Bald beginnen die Sommerferien und auf den Autobahnen drohen Staus. Und im Stau gelten besondere "Spielregeln". mehr

Wo werden Staus erwartet?

In den folgenden Baustellenbereichen sind laut ADAC in der Ferienzeit Staus und Behinderungen zu erwarten: 

A1
Bremen - Osnabrück

  • In beiden Richtungen zwischen den Anschlussstellen Groß Ippener und Wildeshausen-Nord
  • In beiden Richtungen zwischen den Anschlussstellen Bramsche und Vechta 
  • In beiden Richtungen zwischen Dreieck Ahlhorner Heide und Anschlussstelle Cloppenburg
Bremen - Hamburg
  • Zwischen Maschener Kreuz und Hamburg-Harburg, 25.06.2024, 19 Uhr bis 27.06.2024

A2
Hannover - Braunschweig

  • In beiden Richtungen, Kreuz Hannover-Buchholz, Verbindungsfahrbahn gesperrt Richtung A37 Hannover
Braunschweig - Magdeburg
  • Tempobaustellen in Fahrtrichtung Berlin, zwischen Anschlussstelle Braunschweig-Flughafen und Anschlussstelle Braunschweig-Ost, eine Umleitung ist eingerichtet

A7
Hannover - Kassel

  • In beiden Richtungen, Brückenarbeiten in Höhe Hildesheim
  • In beiden Richtungen zwischen Dreieck Drammetal und Anschlussstelle Hann. Münden-Hedemünden
Hamburg - Hannover
  • In beiden Richtungen zwischen den Anschlussstellen Dorfmark und Soltau-Ost
  • In beiden Richtungen zwischen den Anschlussstellen Egestorf und Garlstorf
Hannover - Hamburg
  • Zwischen Raststätte Seevetal und Horster Dreieck
Flensburg - Hamburg
  • Sperrung wegen Bauarbeiten zwischen Schleswig-Jagel und Warder vom 21.06.2024, 20 Uhr bis 24.06.2024, 5 Uhr, eine Umleitung ist eingerichtet

A27
Bremen - Walsrode

  • In beiden Richtungen zwischen den Anschlussstellen Langwedel und Verden-Nord

A28
Oldenburg - Bremen

  • In beiden Richtungen zwischen Kreuz Oldenburg-Ost und Hude

A29
Oldenburg - Wilhelmshaven

  • In beiden Richtungen zwischen Kreuz Oldenburg-Ost und Rastplatz Ohmstede-Ost

A30
Rheine - Osnabrück

  • In beiden Richtungen zwischen Kreuz Lotte/Osnabrück und Hasbergen-Gaste

A36
Wolfenbüttel - Vienenburg

  • Zwischen den Anschlussstellen Flöthe und Schladen-Nord

A38
Göttingen - Halle

  • Zwischen Dreieck Drammetal und Friedland

A39
Lüneburg - Hamburg

  • In beiden Richtungen zwischen den Anschlussstellen Winsen-Ost und Handorf

A369
Vienenburg - Bad Harzburg

  • In beiden Richtungen, zwischen Dreieck Nordharz und Anschlussstelle Vienenburg-Süd

Weitere Informationen
Auf einer Autobahn stauen sich Autos und LKW. © Screenshot
1 Min

Tag vor Christi Himmelfahrt: Einer der staureichsten Tage

Aufgrund des schönen Wetters sind besonders viele Urlauber auf den Autobahnen Richtung Küste unterwegs. (08.05.2024) 1 Min

Fahrzeuge fahren über die Autobahn A2. © picture alliance/dpa | Moritz Frankenberg Foto: Moritz Frankenberg

Letzter Ostertag und Ferienende - dichter Verkehr, vereinzelt Staus

In Niedersachsen, Hamburg und Bremen fängt die Schule wieder an. Auf der A1 und der A7 kam es stellenweise zu Staus. (01.04.2024) mehr

Autos stehen auf der Autobahn im Stau. © picture alliance/Maximilian Koch Foto: Maximilian Koch

Ende der Weihnachtsferien: Größere Staus blieben aus

Der Rückreiseverkehr hat in Niedersachsen für volle Straßen gesorgt. Probleme gar es vor allem durch die Straßenglätte. (07.01.2024) mehr

Verschwommene Aufnahme einer nächtlichen Autobahn. © fotolia.com Foto: sp4764

Rückreise-Verkehr: Befürchtete Mega-Staus sind ausgeblieben

Trotz Sommerferien-Ende in fünf Bundesländern - im Norden gab es bis auf wenige Ausnahmen keine größeren Behinderungen. (13.08.2023) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 24.06.2024 | 06:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

A7

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Feuerwehrleute löschen ein Wohnmobil auf der Autobahn 31 bei Geeste im Emsland. © Nord-West-Media TV

Wohnmobil brennt auf A31: Gaffer läuft über die Autobahn und filmt

Laut Polizei kletterte der Mann über die Mittelschutzplanke bei Geeste und filmte den Einsatz. Es werden Zeugen gesucht. mehr