Blutkonserven werden in einem Labor für Krankenhäuser und Praxen gefiltert und aufbereitet. © dpa Foto: Rolf Vennenbernd

Blutkonserven werden in Niedersachsen immer knapper

Stand: 06.12.2022 11:52 Uhr

Mediziner und das Deutsche Rote Kreuz schlagen Alarm: Weil immer weniger Menschen Blut spenden, fehlen in Niedersachsen tausende Blutkonserven. Die Vorräte seien fast aufgebraucht, hieß es.

Es gebe zurzeit keinen Puffer, sagte Markus Baulke, Sprecher des Blutspendedienstes des Deutschen Roten Kreuz (DRK) in Niedersachsen. Wenn keine neuen Spenden nachkommen, würden die Vorräte in Niedersachsen und Bremen nur noch für zwei Tage reichen. So wenig Blutkonserven wie jetzt, habe es noch nie gegeben, sagte Baulke. 8.000 Blutkonserven liegen demnach in den Lagern - im Idealfall müssten mindestens 15.000 vorrätig sein. Aufgrund des Mangels sei es in dieser Woche vorgekommen, dass bestimmte Blutgruppen nicht sofort an Kliniken geliefert werden konnten, so der DRK-Sprecher.

VIDEO: Knappe Konserven: Blutspender dringend gesucht (06.12.2022) (3 Min)

Spendebereitschaft um ein Viertel zurückgegangenen

Die Situation könnte sich weiter verschärfen: Seit wenigen Tagen sei die Spendebereitschaft um 25 Prozent eingebrochen. Das DRK vermutet die Grippe- und Erkältungswelle sowie das kalte Herbstwetter als Ursache. Auch die Corona-Pandemie spiele noch immer eine Rolle: Hygieneregeln und längere Wartezeiten hätten die Spendebereitschaft ohnehin verringert. Dazu komme, dass die seit Sommer angebotenen kostenlosen Corona-Antikörpertests im Dezember weggefallen sind. Um wieder ausreichend Blutkonserven zu haben, benötigt das DRK täglich rund 2.000 Spender.

Weitere Informationen
Ein Apotheker steht an einem Medikamentenregal © Colourbox Foto: Diego Cervo

Ärzte und Apotheken: Medikamenten-Lieferengpässe verschärft

Laut Verbänden fehlen Standard-Arzneimittel wie Fiebersäfte und Blutdrucksenker. Die Versorgung sei aber noch gesichert. (05.12.2022) mehr

Weitere Informationen
Ein Arm während der Blutspende © fotolia Foto: Gina Sanders

Blutspenden: Das müssen Sie wissen

Viele Menschen sind auf Bluttransfusionen angewiesen. Wer darf spenden und wie häufig? Alle wichtigen Fakten zum Blutspenden. mehr

Jürgen Engelhard © Screenshot
2 Min

Weltblutspendetag: DRK bittet eindringlich um Blutspenden

Kliniken gehen die Blutkonserven aus. Reporter Sebastian Duden berichtet über eine Blutspendeaktion in Delmenhorst. (14.06.2022) 2 Min

Eine Frau in OP-Kleidung hält eine Blutkonserve (durchsichtiger Beutel mit Blut) hoch. © Friso Gentsch/dpa Foto: Friso Gentsch
44 Min

Inside Blutspende (30.11.2020)

Spenderblut ist knapp in Deutschland. Warum wird hier fast doppelt so viel verbraucht wie etwa in den Niederlanden? Wo bleibt das Blut? 44 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Hallo Niedersachsen | 06.12.2022 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Das Bild zeigt den Unterricht in einer Schule. © picture alliance/dpa Foto: Philipp von Ditfurth

Experten zeichnen düsteres Bild: Noch 20 Jahre Lehrermangel

Ein Gutachten macht Vorschläge zur Entspannung der Lage. Heftige Kritik kommt von den Lehrerverbänden in Niedersachsen. mehr