Stand: 12.02.2020 06:16 Uhr

Zingst baut eine Promenade auf der Düne

Das Ostseeheilbad Zingst aus der Luft © imago Foto: Günter Schneider
In Zingst soll auf den Dünen eine Promenade entstehen. (Archivbild)

In Zingst haben die Bauarbeiten für die Promenade auf der Düne begonnen. Anfang März sollen die erste Stahlpfähle gerammt werden. Die Stahlkonstruktion soll die Düne verstärken. Das sei eine Vorgabe aus dem Küstenschutz, so der Zingster Bauamtsleiter Ingo Reichelt. Die Promenade verläuft westlich der Seebrücke in Richtung Prerow und soll 120 Meter lang werden. Vor allen Dingen Fußgänger sollen dort spazieren gehen können.

Land fördert Millioneninvestition

Derzeit teilen sie sich mit den Radfahrern den Weg auf dem Deich. Dort ist es zeitweise - vor allen Dingen in der Hochsaison - sehr eng. Die Strandzugänge in dem Abschnitt sollen laut Reichelt aufgewertet werden. Die Planungen sehen zudem eine Verbreiterung des Rettungswegs am Strandübergang 13 vor. Einer der Übergänge werde behindertengerecht gestaltet, ähnlich sehen die Pläne für die Toiletten aus. Für die Kosten von 1,7 Millionen Euro erhält die Gemeinde Zingst eine Förderung vom Land.

Weitere Informationen
Ein Fischerboot liegt im vereisten Darßer Nothafen. © NDR Foto: Werner Bayer aus Neubrandenburg

Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst wieder komplett

Die Gemeinde Wieck auf dem Darß tritt erneut dem Tourismusverband Fischland-Darß-Zingst bei. Damit haben sich nun alle Gemeinden der Region wieder für den Wiedereintritt ausgesprochen. mehr

Ein Fischerboot liegt im vereisten Darßer Nothafen. © NDR Foto: Werner Bayer aus Neubrandenburg

Fischland-Darß-Zingst: Zwischen Bodden und Meer

Lange Strände, urwüchsige Wälder und hübsche Fischerdörfer prägen die sichelförmige Halbinsel zwischen Bodden und Ostsee. Damit ist sie auch im Winter ein attraktives Urlaubsziel. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 12.02.2020 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Warnemünde: Laufkatzen hängen am Bockkran der MV Werft in Rostock-Warnemünde. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner/dpa

Signale für Werften-Hilfen stehen auf grün

190 Millionen Euro vom Bund sollen den drei Schiffbaustandorten in Mecklenburg-Vorpommern aus der Klemme helfen. mehr

SEK-Einsatzkräfte stehen auf einer Straße (Themenbild). © NonstopNews

Razzia: SEK findet Waffen östlich von Neubrandenburg

Die Razzia steht nach NDR Informationen im Zusammenhang mit einer mutmaßlich rechtsextremen Gruppierung. mehr

Während der Corona-Pandemie sind die Orte, an denen Fridays for Future mit Zehntausenden Menschen demonstriert hat - wie hier vor dem Brandenburger Tor in Berlin, leergefegt. © NDR/Lucas Stratmann

LAGuS: Keine Einschränkung für Urlauber aus Berlin

Berlin-Mitte ist von Corona-Infektionen besonders betroffen. Vorerst muss deshalb aber niemand in Quarantäne. mehr

Ein Schüler arbeitet in der Waldschule in seinem Klassenzimmer am Tablet. © dpa-Bildfunk Foto: Carmen Jaspersen

Kritik: Schulen in MV nicht für Distanzunterricht gerüstet

Das bemängeln Lehrerverbände und die Linksfraktion im Landtag. Die landesweite Lernplattform werde zu wenig genutzt. mehr