Stand: 13.07.2020 18:00 Uhr  - NDR 1 Radio MV

Zeugensuche nach Angriff in Schwerin

Die Polizei sucht in Schwerin einen Mann, dem gleich mehrere Straftaten vorgeworfen werden. Er soll Sonntagabend die Leiterin eines Schweriner Fastfood-Restaurants beim Sieben Seen Center mutmaßlich fremdenfeindlich beleidigt und angegriffen haben.

Forderung nach Mundschutz eskaliert

Die Filialleiterin hatte den etwa 30 Jahre alten Mann aufgefordert, eine Mund-Nasen-Bedeckung aufzusetzen. Er reagierte mit Beleidigungen, die sich auch auf die Herkunft der Frau bezogen, so eine Polizei-Sprecherin. Als die Restaurantleiterin ihn daraufhin bat, zu gehen wurde er noch aggressiver, riss ihr die Maske herunter und fügte ihr dabei Kratzwunden zu. Beim Gehen soll er dann "Sieg Heil" gerufen und den so genannten Hitlergruß gezeigt haben.

Polizei sucht Zeugen

Direkt nach der Tat konnten die Polizisten den Tatverdächtigen, der mit einem Dobermann unterwegs gewesen sein soll, nicht finden. Jetzt werten die Polizisten Videoaufnahmen aus dem Schnellrestaurant aus und bitten Zeugen um Hinweise.

Der Gesuchte wird sich wegen Körperverletzung, Beleidigung, Hausfriedensbruchs, dem Verwendens verfassungswidriger Symbole und Verstoßes gegen Corona-Bestimmungen verantworten müssen.

Weitere Informationen

Erster Ostseestrand wegen Überfüllung gesperrt

08.08.2020 19:00 Uhr

In Zierow bei Wismar haben die Behörden am Sonnabend den Ostseestrand wegen Überfüllung für weitere Gäste gesperrt. Entsprechende Schilder am Ortseingang wiesen ankommende Gäste ab. mehr

Corona: Sieben Neuinfektionen, 937 Fälle insgesamt

08.08.2020 19:00 Uhr

In Mecklenburg-Vorpommern sind von Freitag bis Samstagnachmittag sieben Corona-Neuinfektionen registriert worden. Damit gibt es im Nordosten insgesamt 937 gemeldete Fälle. mehr

Corona: Zwei weitere Lehrkräfte in Ludwigslust infiziert

08.08.2020 12:00 Uhr

Am Goethe-Gymnasium in Ludwigslust haben sich zwei weitere Lehrkräfte mit dem Corona-Virus infiziert. 205 Schülerinnen und Schüler werden getestet und müssen in Quarantäne. mehr

Corona: Acht weitere Fälle nach Trauerfeier in Parchim

07.08.2020 15:00 Uhr

Im Zusammenhang mit einer muslimischen Trauerfeier in Parchim sind acht weitere Corona-Infektionen festgestellt worden. Das ist das Ergebnis der rund 170 Tests vom Donnerstag. mehr

Corona: Landeselternrat für umfassendere Tests an Schulen

07.08.2020 15:00 Uhr

Nach zwei Corona-Infektionen an Schulen in MV plädiert der Landeselternrat für umfassende Tests bei Schülern und Lehrern. Der Deutsche Lehrerverband fordert schärfere Hygienemaßnahmen an Schulen. mehr

Corona: Schule in Graal-Müritz bis 21. August geschlossen

07.08.2020 15:00 Uhr

Nach der Corona-Infektion eines Schülers ist die Ostsee-Grundschule in Graal-Müritz geschlossen worden. Mehr als 100 Schüler und Lehrer wurden unter Quarantäne gestellt. mehr

Service

Bürgertelefone zum Coronavirus

Ministerien, Behörden und Verbände in Mecklenburg-Vorpommern haben Bürgertelefone und Hotlines für Fragen zum Coronavirus geschaltet. Hier finden Sie eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 13.07.2020 | 20:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

02:07
Nordmagazin