Stand: 25.11.2019 17:15 Uhr

Weihnachtsmärkte starten - 50 Märkte im Land

Erstmals gibt es auf dem Wismarer Weihnachtsmarkt auch ein Riesenrad.

In Schwerin, Rostock und Wismar öffnen heute die Weihnachtsmärkte. Insgesamt wird es in Mecklenburg-Vorpommern rund 50 Advents- und Weihnachtsmärkte geben. Die meisten starten in den kommenden Tagen oder am ersten Advent. Dabei soll es möglichst umweltfreundlich zugehen, berichten Veranstalter. Viele Anbieter setzten auf Pfandsysteme und nachhaltige Materialien.

OB Madsen eröffnet Rostocker Markt

Der größte Weihnachtsmarkt Norddeutschlands wurde am Montag in Rostock durch Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (parteilos) eröffnet. Zwischen Neuem Markt, Kröpeliner Straße und Langer Straße gibt es 32 Fahrgeschäfte, darunter das 40 Meter hohe Riesenrad. Außerdem bieten 70 Händler ihre Waren an und an 80 Buden gibt es Essen und Getränke.

Neue Beleuchtung und größerer Baum in Wismar

In Wismar gibt es in diesem Jahr ein neues Beleuchtungskonzept, auch der Weihnachtsbaum ist größer als bisher und aufwendiger geschmückt. Neu ist zudem ein kleines Riesenrad, von dem aus sich das Weihnachtsdorf mit den festlich dekorierten Buden von oben betrachten lässt.

Weitere Informationen

Mecklenburg-Vorpommern feiert die Vorweihnachtszeit

Der größte Weihnachtsmarkt Norddeutschlands in Rostock, Advent in der Welterbestadt Wismar und Dutzende kleinere Märkte auf dem Land: Tipps für ganz Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Adventsstimmung auf den Weihnachtsmärkten

Glühweinduft und Lichterglanz: Jetzt sind im ganzen Norden die Weihnachtsmärkte geöffnet. Eine Auswahl stimmungsvoller Märkte auf dem Land und in den Städten. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 25.11.2019 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

02:48
Nordmagazin