Stand: 17.09.2019 16:10 Uhr

Vorpommern: Welle von Gewinnversprechen am Telefon

Derzeit gehen im Bereich der Polizeiinspektion Stralsund wieder vermehrt Hinweise zu mutmaßlichen Trickbetrügern am Telefon ein. Dabei wird den Angerufenen vorgespielt, dass sie in einem Gewinnspiel gewonnen hätten. Zur Auszahlung der zumeist fünfstelligen Gewinnsumme sei jedoch eine Gebühr fällig. Erst am vergangenen Wochenende war eine 59-Jährige in Stralsund auf die Masche des Gewinnspielbetruges hereingefallen. Im guten Glauben, eine Summe von knapp 40.000 Euro bei einer Verlosung gewonnen zu haben, verlor die Frau eine vierstellige Geldsumme durch telefonische Übermittlung von Cashcodes an die Tatverdächtigen. | 17.09.2019 16:10

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

07:06
Nordmagazin
03:13
Nordmagazin
02:51
Nordmagazin