Eine Besucherin in einem Pflegeheim wird auf Corona getestet. © dpa picture alliance Foto: Sebastian Gollnow

Testpflicht in Pflegeheimen in MV in Kraft getreten

Stand: 12.11.2021 05:06 Uhr

Vor dem Hintergrund häufigerer Corona-Infektionen werden die Schutzmaßnahmen in Pflegeheimen mit einer Testpflicht verschärft. So gibt es die überarbeitete Landesverordnung vor.

Alle Besucher von Alten- und Pflegeheimen in Mecklenburg-Vorpommern müssen sich ab sofort auf Corona testen lassen. Laut Sozialministerium ist die neue Verordnung am 11. November in Kraft getreten. Eigentlich sollte sie schon von vergangenem Montag an gelten, doch wegen widersprüchlicher Aussagen musste die Verordnung überarbeitet werden. Das Sozialministerium bedauert diese Verwirrung.

Tests auch für Geimpfte und Genesene

Von nun an gilt damit, dass jeder Besucher, der älter als sieben Jahre ist, sich testen lassen muss, egal ob er geimpft oder genesen ist. Möglich sind ein Antigentest, der nicht älter als 24 Stunden sein darf oder ein PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist. Außerdem sind Tests direkt vor dem Besuch möglich und zwar in den Einrichtungen selbst. Sozialministerin Drese sagte, die Altenheimbewohnerinnen und Bewohner müssten geschützt werden. Durch die Tests sollen aber weiterhin soziale Kontakte möglich bleiben.

Ungeimptes Personal werde täglich gestestet, geimpfte Beschäftigte zweimal wöchentlich.

Weitere Informationen
NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU), Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), geschäftsführender Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD)(v.l.n.r.) © picture alliance / ASSOCIATED PRESS Foto: Michael Kappeler

Corona-Ticker: Bereits morgen Länder-Runde mit Scholz und Merkel

Dabei soll auch die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Bundesnotbremse besprochen werden. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Weitere Informationen
Ein Stapel gelber Impfpässe. © picture alliance / Geisler-Fotopress Foto: Christoph Hardt/Geisler-Fotopres

Fragen und Antworten: Booster-Impfung in MV

Wie und wo wird in Mecklenburg-Vorpommern "geboostert"? Und was gibt es für Erst- und Zweitimpfungen zu beachten? Hier finden Sie Antworten. mehr

Corona in MV
Stufenkarte nach risikogewichteten Kriterien für Mecklenburg-Vorpommern vom 29. November 2021. © NDR

Corona in MV: 707 Neuinfektionen, acht Todesfälle, verschärfte Regeln ab Mittwoch

Die Corona-Ampel für das ganze Land bleibt den dritten Tag in Folge auf "rot". Damit gelten ab Mittwoch landesweit verschärfte Corona-Regeln. mehr

Blick auf das Hinweisschild vor dem Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum in Neubrandenburg. © dpa Foto: Bernd Wüstneck

Intensivbetten in erstem großen Krankenhaus in MV ausgelastet

Im Bonhoeffer-Klinikum in Neubrandenburg sind sämtliche Intensivbetten belegt. Der Epidemiologe Reisinger sieht landesweit keine Anzeichen für eine Entspannung. mehr

Vor einem Laden in einem Einkaufszentrum in Stralsund steht ein Schild mit dem Schriftzug "Bei uns gilt die 2G+Regelung+Test - gut gelaunt - glücklich"- © dpa-Bildfunk Foto: Stefan Sauer

Corona-Ampel drei Tage "rot": Ab Mittwoch schärfere Regeln in MV

Es wird Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte geben. Der Weihnachtseinkauf wird schwieriger. mehr

Die Schulranzen von Schülern einer vierten Klasse einer Grundschule sind während des Unterrichts neben den Tischen der Kinder zu sehen. © picture alliance Foto: picture alliance/dpa | Matthias Balk

In Schulen in MV gelten neue Corona-Regeln

Unter anderem soll Sport nur im Freien stattfinden, im Musikunterricht darf nur einzeln gesungen werden. mehr

Service
Smartphone Telefon-Tastatur. © iStockphoto Foto: Krystian Nawrockii

Bürgertelefone zum Coronavirus

Ministerien, Behörden und Verbände in Mecklenburg-Vorpommern haben Bürgertelefone und Hotlines für Fragen zum Coronavirus geschaltet. Hier finden Sie eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 11.11.2021 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Vor einem Laden in einem Einkaufszentrum in Stralsund steht ein Schild mit dem Schriftzug "Bei uns gilt die 2G+Regelung+Test - gut gelaunt - glücklich"- © dpa-Bildfunk Foto: Stefan Sauer

Corona-Ampel drei Tage "rot": Ab Mittwoch schärfere Regeln in MV

Es wird Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte geben. Der Weihnachtseinkauf wird schwieriger. mehr