Eine Person mit rosa Latexhandschuh hantiert mit mehreren Corona-Selbsttests in einer Schule © Sven Hoppe/dpa-Bildfunk Foto: Sven Hoppe

Testpflicht an Schulen in MV beginnt

Stand: 28.04.2021 06:05 Uhr

Schüler und Lehrer in Mecklenburg-Vorpommern müssen sich jetzt zweimal die Woche auf das Coronavirus testen - für die bereits begonnenen Abschlussprüfungen gilt diese Pflicht jedoch nicht.

An den Schulen in Mecklenburg-Vorpommern gilt ab sofort offiziell eine Corona-Testpflicht. Zweimal pro Woche müssen Schüler und auch Lehrer ein negatives Testergebnis vorweisen. Ohne Test gibt es keinen Zutritt zum Schulgebäude - das gilt auch für Eltern. "Der Testpflicht nicht nachzukommen heißt, sich gegen den Präsenzunterricht in der Schule zu entscheiden. Die betroffenen Schülerinnen und Schüler erhalten Aufgaben zur selbstständigen Bearbeitung. Sie haben jedoch keinen Anspruch auf Distanzunterricht", heißt es in der Mitteilung des Bildungsministeriums.

Weitere Informationen
Coronavirus-Testproben liegen in einer Papp-Schale. © picture alliance Foto: Thomas Bakker

Corona-News-Ticker: Sieben-Tage-Inzidenz in SH jetzt unter 40

Zurzeit wird nur noch im Herzogtum Lauenburg und in Kiel der Schwellenwert 50 überschritten. Mehr Corona-News im Ticker. mehr

Zunächst nur Abschlussklassen und Notbetreuung betroffen

Zur Zeit wirkt sich allerdings die neue Testpflicht auf die meisten Schüler noch gar nicht aus. Wegen der aktuellen landesweiten Sieben-Tage-Inzidenz von mehr als 100 sind die Schulen geschlossen, lediglich die Schüler der Abschlussklassen und der Klassen eins bis sechs in Notbetreuung müssen sich nun mindestens zweimal pro Woche testen. Allen Schulen wurde laut Ministerium in den vergangenen Wochen ausreichend Corona-Selbsttests zur Verfügung gestellt. "Sobald die landesweite Inzidenz an sieben aufeinanderfolgenden Tagen unter 100 liegt, werden die Schulen mit einem Stufenplan wieder in Präsenzunterricht wechseln", kündigte Bildungsministerin Bettina Martin (SPD) an. Derzeit liegt dieser Wert bei landesweit 138,7 (Stand: 27.04.2021, 16:57 Uhr).

Tests vor Abschlussprüfungen nicht verpflichtend

Die Testpflicht ist in dem jüngst verabschiedeten Bundesinfektionsschutzgesetz enthalten, weshalb das Land dies umsetzen muss. Bislang gab es keine Testpflicht an den Schulen im Nordosten. Ob zu Hause oder in der Schule getestet wird, ist nicht einheitlich geregelt. Über die praktische Umsetzung kann jede Schule für sich entscheiden. Eine Ausnahme von der Testpflicht gibt es: Die Schüler, die Abschlussprüfungen schreiben, können und sollen einen Corona-Test machen, sie müssen aber nicht.

Corona in MV
Am Grenzübergang von Deutschland nach Polen fahren PKW und ein LKW in Richtung Polen. © Ch. Niemann Foto: Christopher Niemann

Kurz-Reisen nach Polen wieder ohne Quarantäne möglich

Bei der Einreise verlangt das Nachbarland in der Regel allerdings einen Corona-Test. mehr

Studenten sitzen in einem Hörsaal der Universität Hamburg. © picture alliance / dpa Foto: Bodo Marks

Studieren in Corona-Zeiten: Depressivität, Angst und Einsamkeit

Eine Greifswalder Studie hat alarmierende Ergebnisse zu Tage befördert. mehr

Ein Schild mit der Aufschrift "Geöffnet" steht vor einem Sportgeschäft. © picture alliance/dpa | Frank Molter Foto: picture alliance/dpa | Frank Molter

Landkreis Vorpommern-Rügen: Einzelhandel darf öffnen

Eine stabile Sieben-Tage-Inzidenz unter 50 macht es möglich. Schwerin hofft auf kommenden Donnerstag. mehr

7-Tage-Inzidenzkarte für Mecklenburg-Vorpommern vom 14. Mai 2021

Corona in MV: 59 Neuinfektionen, sechs weitere Todesfälle

Alle Landkreise, Rostock und Schwerin haben Inzidenzwerte unter 100. Der Landesinzidenzwert liegt bei 59,6. mehr

Service
Smartphone Telefon-Tastatur. © iStockphoto Foto: Krystian Nawrockii

Bürgertelefone zum Coronavirus

Ministerien, Behörden und Verbände in Mecklenburg-Vorpommern haben Bürgertelefone und Hotlines für Fragen zum Coronavirus geschaltet. Hier finden Sie eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 28.04.2021 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Am Grenzübergang von Deutschland nach Polen fahren PKW und ein LKW in Richtung Polen. © Ch. Niemann Foto: Christopher Niemann

Kurz-Reisen nach Polen wieder ohne Quarantäne möglich

Bei der Einreise verlangt das Nachbarland in der Regel allerdings einen Corona-Test. mehr