Stand: 28.09.2020 12:01 Uhr

Spantekow: Schulbus kommt von Straße ab - Fahrer verletzt

An einem verunglückten Bus wird ein Abschleppseil angebracht. © Christopher Niemann Foto: Christopher Niemann
Bei einem Schulbusunfall in Vorpommern wurde der Fahrer verletzt, die sieben Schüler im Bus blieben unverletzt.

Nahe Spantekow bei Anklam (Landkreis Vorpommern-Greifswald) hat sich am Montagmorgen ein Verkehrsunfall mit einem Schulbus ereignet. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kam der Schulbus aus bisher unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab, streifte einen Baum und kam anschließend rechts im Graben zum Stehen.

Gesundheitliche Probleme des Fahrers mögliche Ursache

Der Busfahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde ins Klinikum nach Greifswald gebracht. In dem Bus waren sieben Schüler im Alter von 12 bis 18 Jahren, sie blieben unverletzt und wurden mit einem anderen Bus zur Schule gebracht. Die Kinder sollen im Laufe des Tages noch einmal untersucht werden. Die Kreisstraße war wegen der Bergung des Busses halbseitig gesperrt. Die Ermittler halten derzeit gesundheitliche Probleme des Fahrers als mögliche Unfallursache.

Weitere Informationen
Der Rettungsdienst hebt einen Mann auf eine Trage. viele Menschen stehen durcheinander. Einige machen Fotos und filmen mit ihrern Handys. © NDR.de Foto: Jürgen Jenauer

Hintergrund: Die Retter am Unfallort

Feuerwehr und Notärzte sind immer in Bereitschaft, falls irgendwo im Norden ein Unfall passiert. Wie gehen die Retter vor? Alle Infos in der Bildergalerie. Bildergalerie

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 28.09.2020 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Grafik Landkreis Inzidenz © NDR

Hochrisikogebiet: Beratungen in Vorpommern-Greifswald

Vorpommern-Greifswald überschreitet erstmals die Marke von 200 bei den Inzidenzwerten. Verschärfte Regeln werden geplant. mehr

Eine Krankenpflegerin arbeitet in Schutzkleidung in einem Krankenzimmer auf der Intensivstation. © picture alliance/dpa Foto: Marcel Kusch

Corona-Prämie: Viele Krankenpfleger in MV gehen leer aus

Nach Angaben der Gewerkschaft ver.di haben in MV nur Beschäftigte in drei Krankenhäusern eine Corona-Bonus erhalten. mehr

Eine Person geht durch die dunkle Innenstadt Hannovers. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Corona-Regeln: Wird der Lockdown erneut verschärft?

Dienstag wollen Bund und Länder über verschärfte Corona-Maßnahmen beraten. Im Gespräch: nächtliche Ausgangssperren und FFP2-Maskenpflicht. mehr

Marode Vorpommernbrücke in Rostock © NDR Foto: Max Fuhrmann

Von heute an Behinderungen an Vorpommernbrücke in Rostock

Auf der Verbindung ins östliche Umland wird es eng: Für Messarbeiten werden tagsüber zwei Fahrstreifen gesperrt. mehr