Am zweiten Tag der 29. Hanse Sail starten Traditions- und Museumsschiffe zu Ausfahrten auf der Ostsee. © dpa Foto: Jens Büttner

Rostock will zur Hanse Sail 2021 einladen

Stand: 13.04.2021 14:26 Uhr

Die Hanse Sail, das größte Fest Mecklenburg-Vorpommerns, soll nach der Corona-bedingten Pause im vergangenen Jahr in diesem August wieder stattfinden.

Die Hanse Sail in Rostock soll in diesem Jahr stattfinden. Sie werde aber wegen der Pandemie anders aussehen als in den Jahren zuvor, sagte Rostocks Tourismuschef Matthias Fromm. "Wir sind gerade dabei, die Veranstaltung so zu planen, dass sie coronakonform ist." So werde es das große Veranstaltungsgelände im Stadthafen nicht mehr geben. "Wir setzen auf Erlebnisräume, in denen die Besucherströme besser gelenkt werden können." Die 30. Hanse Sail soll am 5. August beginnen und am 8. August enden. Bislang haben sich laut Fromm 87 Schiffe angemeldet, mit den Großseglern "Mir" und "Sedov" gebe es gute Gespräche. Der Anmeldestand sei vergleichbar mit dem der Vorjahre, betonte Fromm. Die Hanse Sail hat in den vergangenen Jahren jeweils rund eine Million Besucher angelockt.

Müritz Sail in Waren vielleicht im Juni oder September

Hingegen wird die traditionelle Müritz Sail in Waren im Mai ausfallen. Wie Warens Bürgermeister Norbert Möller (SPD) sagte, lässt die derzeitige Corona-Lage eine Sail am Himmelfahrts-Wochenende Mitte Mai nicht zu. In Abstimmung mit den Veranstaltern seien Ende Juni und Anfang September noch zwei Wochenenden reserviert worden, an denen das maritime Volksfest rund um den Stadthafen in kleinerer Form stattfinden könnte. Die Müritz-Sail gilt mit bis zu 60.000 Besuchern als größte maritime Freizeitveranstaltung an der Mecklenburgischen Seenplatte.

Weitere Informationen
Die "Mir" aus Russland 2015 bei der traditionellen Geschwaderfahrt der Hanse Sail auf der Ostsee vor Rostock-Warnemünde. © dpa Foto: Bernd Wüstneck

Hanse Sail: Vorbereitungen zur Jubiläumsveranstaltung laufen

65 Traditionsschiffe sind bereits für das Großereignis gemeldet - laut Rostocker Tourismusgesellschaft ein gutes Signal. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 13.04.2021 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Das Gebäude der Staatskanzlei sowie das Schloss als Sitz des Landtags von Mecklenburg-Vorpommern sind in Schwerin zu sehen. © dpa/picture alliance Foto: Jens Büttner

Corona-Kabinett beschließt kleinere Lockerungen in MV

Die Forderungen nach weiteren Lockerungen werden lauter, aber das Kabinett hält im Wesentlichen am bisherigen Kurs fest. mehr