Stand: 28.11.2019 11:16 Uhr

Rostock: Ermittlungen nach Farbattacke auf NDR Studio

Attacke auf NDR Studio Rostock - Farbe und Fischabfälle am Eingang © NDR Foto: NDR
Gegen die Tür und die Hauswand des NDR Studios schleuderten Unbekannte in der Nacht rote und schwarze Farbe.

Auf das Ostseestudio des Norddeutschen Rundfunks in Rostock ist in der Nacht zu Donnerstag eine Attacke verübt worden. Unbekannte warfen rote und schwarze Farbbeutel an die Fassade und die Tür des Gebäudes. Im Eingangsbereich wurden außerdem Fischabfälle verteilt.

Staatsschutz eingeschaltet

Es war bereits das vierte Mal, dass der Eingang des Studios verunreinigt wurde. In den vergangenen Monaten landeten immer wieder Fische und Fischabfälle vor der Tür des NDR Hauses. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. Außerdem wurde der Staatsschutz eingeschaltet. Unklar ist, ob es sich um eine politisch motivierte Tat handelt.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 28.11.2019 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

An den Landungsbrücken liegen mehrere Schiffe, die Hafenrundfahrten anbieten, im Hintergrund ist die Elbphilharmonie zu sehen. © NDR Foto: Eduard Valentin

Hamburg überschreitet Corona-Grenzwert: Was für Pendler gilt

Die Hansestadt hat den Warnwert von 50 Infektionen pro 100.000 Einwohner überschritten. Damit gelten strengere Regeln. mehr

Visualisierung: Coronavirus. © picture alliance / 360-Berlin

MV: 16 neue Corona-Infektionen, jetzt 1.726 Fälle insgesamt

Die meisten Fälle gibt es im Kreis Mecklenburgische Seenplatte. Dort liegt der Inzidenzwert jetzt bei 37. mehr

Greifswald: Blick auf das Gebäude des Oberverwaltungsgerichtes. © dpa-Bildfunk Foto: Stefan Sauer

Gerichtsentscheidung über Reise-Regeln noch nicht vom Tisch

Beim Oberverwaltungsgericht liegen fünf Anträge gegen die bis Mittwoch geltenden Reise-Regeln aus Corona-Risikogebieten. mehr

Im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern treffen sich die Abgeordneten treffen sich zu einer Sitzung und sitzen mit großen Abständen im Saal. © dpa Foto: Jens Büttner

Corona-Maßnahmen: Soll der Landtag mehr Mitsprache bekommen?

Die Debatte um eine stärkere Beteiligung der Parlamente an den Corona-Maßnahmen beschäftigt jetzt den Landtag in MV. mehr