Stand: 18.09.2020 07:36 Uhr

Peenebrücke Anklam: Bauarbeiten werden unterbrochen

Baustellenschild © Fotolia.com Foto: animaflora
Baustopp in Anklam: Die Arbeiten an der Peenebrücke gehen erst nach den Herbstferien weiter. (Symbolbild)

Das Straßenbauamt Neustrelitz will die Arbeiten an der Peenebrücke in Anklam (Kreis Vorpommern-Greifswald) in den Herbstferien unterbrechen. Gründe sind Beschwerden von Anklamern und der anhaltend hohe Reiseverkehr. Es seien in diesem Jahr deutlich mehr Reisende unterwegs, die an der Küste ihren Urlaub verbringen wollen, erklärte der Leiter des Straßenbauamtes Neustrelitz, Jens Krage. Das sei nicht abzusehen gewesen.

Zufahrt nach Usedom wird erst nach den Ferien erneuert

Um das besonders hohe Verkehrsaufkommen an den Wochenenden besser zu regeln, wurden die Baustellenampel bereits per Hand geschaltet. Nun sollen die Bauarbeiten in den Herbstferien ruhen. Der Verkehr fließt dann wieder zweispurig. Auch die Zufahrt nach Usedom, die B110 von der Zecheriner Brücke nach Usedom-Stadt, wird erst nach den Herbstferien erneuert. Eigentlich sollte es Ende September losgehen.

Händler beklagen hohe Umsatzrückgänge

Anklams Händler hoffen, dass sich ihre Situation wieder etwas bessert. Wegen der Baustelle auf der Peenebrücke sei es zu weniger Stadtbesuchen von Touristen und Einheimischen gekommen. Nach Angaben des Bürgervorstehers Andreas Brüsch sind den Händlern bis zu 40 Prozent der Umsätze weggebrochen.

Weitere Informationen
LKWs und PKWs stauen sich vor Anklam.
2 Min

Dicker Verkehr rund um Anklam

Die B 109 zwischen Karlsburg und Klein Bünzow ist ab jetzt komplett gesperrt. Pendler nach Greifswald oder Anklam müssen wegen der Baustelle mehr Zeit einplanen. 2 Min

Eine Verkehrsampel zeigt grünes Licht. © Chromorange Foto: Karl-Heinz Spremberg

Peenebrücke: Manuelle Ampelsteuerung bis Sonntag

Wegen des Urlauberverkehrs werden die Baustellenampeln an der Peenebrücke in Anklam bis Sonntag per Hand gesteuert. Die Sanierungsarbeiten sollen Ende Januar abgeschlossen sein. mehr

Ein Baustellenschild an einem Absperrzaun. © Colourbox Foto: PetraD

Peenebrücke in Anklam wird saniert

Die Peenebrücke in Anklam wird in diesem Sommer umfassend saniert. Zunächst wird die Brücke für Fußgänger und Radfahrer gesperrt, für Autofahrer erst nach den Sommerferien. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 18.09.2020 | 07:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Mund-Nasenschutz-Masken vor einem weißen Hintergrund. © imago images  Jan Huebner Foto: Jan Huebner

MV-Gipfel beschließt Maskenpflicht ab Montag

Ministerpräsidentin Schwesig appelliert, private Kontakte noch weiter zu beschränken. mehr

7-Tage-Inzidenzkarte vom 22. Januar

Corona in MV: 286 Neuinfektionen, elf weitere Todesfälle

Die meisten Neuinfektionen wurden im Landkreis Vorpommern-Greifswald registriert. mehr

Nahaufnahme einer Impfspritze © photocase Foto: willma...

In Rostock getesteter Impfstoff steht offenbar vor Zulassung

Die Unterlagen sollen bald vollständig bei der europäischen Arzneimittelbehörde eingereicht sein. mehr

Vor dem Bild des NSU-Opfers Mehmet Turgut werden bei der Gedenkstunde am Todestag am Tatort in Rostock Blumen niedergelegt. © dpa Bildfunk Foto: Jens Büttner

NSU-Terror: Ex-Innenminister nimmt Ermittler in Schutz

Der frühere Innenminister Caffier hat vor dem Landtags-Untersuchungsausschuss die Ermittler im NSU-Komplex in Schutz genommen. mehr