Stand: 29.07.2019 14:45 Uhr  - NDR 1 Radio MV

Neuer Usedomer Stadthafen in Betrieb gegangen

Bild vergrößern
Knapp 20 Millionen Euro hat der neue Hafen von Usedom-Stadt insgesamt gekostet.

Am Montagvormittag ist der neue Hafen der Stadt Usedom (Landkreis Vorpommern-Greifswald) auf der gleichnamigen Insel in Betrieb genommen worden. Seit 10 Uhr konnten die ersten Boote einlaufen. Für Wasserwanderer verfügt der Hafen über 64 Gast-Liegeplätze. Dazu kommen 40 Plätze für Dauerlieger und Liegeplätze für größere Fahrgastschiffe.

Neuer Usedomer Stadthafen nimmt Betrieb auf

Nordmagazin -

Nach drei Jahren Bauzeit ist der neue Stadthafen von Usedom fertiggestellt geworden. Gut 19 Millionen Euro hat er gekostet - den größten Teil hat das Land bezahlt.

4,88 bei 8 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Kosten größtenteils vom Land getragen

Der Bürgermeister der Stadt Usedom, Jochen Storrer (parteilos), sagte zu NDR 1 Radio MV, 18 Jahre lang habe die Stadt darum gerungen, den Hafen erneuern zu können. Jetzt werde er mit modernster Technik nach rund drei Jahren Bauzeit in Betrieb genommen. Die Kosten belaufen sich auf knapp 20 Millionen Euro. Den Großteil davon hat das Land übernommen.

Einweihung für September geplant

Auf dem Vorplatz des Hafens wird noch gebaut, hier werden Spielplätze für Kinder, Bänke und Mülleimer aufgestellt. Bis Mitte September soll alles fertig sein, dann ist ein Fest zur Einweihung geplant.

Weitere Informationen

Usedom: Zeitplan für Swine-Tunnel steht

20.01.2019 12:00 Uhr

Laut polnischen Behörden soll der Verkehr schon ab September 2022 durch den Swine-Tunnel rollen. Eine Schnellstraße soll dann den Süden Polens mit Usedom verbinden. mehr

Von verträumt bis mondän: Usedom

Lange Strände, prächtige Bäderarchitektur und die malerische Lage zwischen Ostsee und Achterwasser zeichnen Usedom aus. Tipps für schöne Urlaubstage auf Deutschlands östlichster Insel. mehr

Hansestädte und Küste - Vorpommern

Von den kilometerlangen Sandstränden auf Usedom bis zu den historischen Schätzen der UNESCO-Welterbe-Stadt Stralsund: Vorpommern lockt mit vielfältigen Attraktionen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Nachrichten | 29.07.2019 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

00:41
Nordmagazin