Fiktive html-Seiten und Hacker-Programme sind auf Bildschirmen zu sehen, während ein Mann seinen Hände auf der Tastatur hat. © picture alliance/dpa Foto: Annette Riedl
Fiktive html-Seiten und Hacker-Programme sind auf Bildschirmen zu sehen, während ein Mann seinen Hände auf der Tastatur hat. © picture alliance/dpa Foto: Annette Riedl
Fiktive html-Seiten und Hacker-Programme sind auf Bildschirmen zu sehen, während ein Mann seinen Hände auf der Tastatur hat. © picture alliance/dpa Foto: Annette Riedl
AUDIO: Nach Cyberattacke: Vorpommern-Rügens Verwaltung stark eingeschränkt (1 Min)

Nach Cyberattacke: Vorpommern-Rügens Verwaltung stark eingeschränkt

Stand: 04.12.2023 17:27 Uhr

Nachdem Hacker die IT-Systeme des Landkreises Vorpommern-Rügen attackiert haben, kann die Verwaltung weiterhin nur eingeschränkt arbeiten. Es werde mit Hochdruck an den Problemen gearbeitet.

Anfang der vergangenen Woche ist die Verwaltung des Landkreises Vorpommern-Rügen Opfer eines Hackerangriffs geworden. Seither sind die Arbeitsprozesse dort stark eingeschränkt. Es werde mit Hochdruck an einer Behebung der Folgen gearbeitet, was jedoch noch längere Zeit in Anspruch nehmen würde. Das teilte der Landkreis am Montag auf seiner Website mit.

Weitere Informationen
Symbolbild zu Computerhackern. Hände an einem Laptop. Auf dem Bildschirm ist grüne Schrift zu sehen. © picture alliance / Jochen Tack | Jochen Tack Foto: Jochen Tack

Polizei ermittelt nach Hackerangriff auf Kreis Vorpommern-Rügen

Die Kreisverwaltung ist bis mindestens zum 4. Dezember nur telefonisch zu erreichen. Die Angriffe ereigneten sich bereits am Wochenende. mehr

Digitale Bürgerdienste außer Funktion

Aktuell seien vor allem die digitalen Bürgerdienste außer Funktion. E-Mails könnten demnach weder von außen empfangen noch nach außen gesendet werden. Die Verwaltung könne nur telefonisch oder per Post erreicht werden. In einigen Abteilungen könnten dennoch Termine vergeben werden - zwar überall dort, wo auch handschriftlich dokumentiert werden kann. Bei der Kfz-Zulassungsstelle und bei der Führerscheinbehörde funktioniere das aber nicht, weshalb gebeten wird, von Besuchen dort abzusehen. Der Landkreis versucht, gemeinsam mit der Stadt Stralsund eine Lösung für die Abteilung zu finden.

Sozialleistungen gesichert

Die Sozialleistungen des Landkreises Vorpommern-Rügen und des Eigenbetriebs Jobcenter konnten zum Monatswechsel pünktlich ausgezahlt werden und sind auch für die Folgemonate gesichert, heißt es. Die Verwaltung ist weiterhin nur telefonisch oder per Post erreichbar.

Weitere Informationen
Hände tippen etwas auf einer Computertastatur. © photocase.de Foto: PolaRocket

Hacker attackieren offenbar Kreis Vorpommern-Rügen

Die Kreisverwaltung ist nur telefonisch zu erreichen. Auch eine Rostocker Firma meldete einen Angriff. mehr

Schattenriss einer Person mit Computercodes © Fotolia.com Foto: Glebstock

Kundendaten von Hackerangriff bei RSAG betroffen

Untersuchungen legen nahe, dass Namen und Adressen von Abonennten illegal heruntergeladen wurden. mehr

Bei einem weiteren Warnstreik im Öffentlichen Nahverkehr stehen die Bahnen auf dem Betriebshof der Rostocker Straßenbahn AG. © Jens Büttner/dpa-Zentralbild Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild

Nach Hackerangriff: Busse und Bahnen in Rostock fahren planmäßig

Nach einem Angriff auf das IT-System der RSAG gab es am Wochenende große Probleme. Die Polizei ermittelt in dem Fall. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 04.12.2023 | 18:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Der Prozess im Landgericht Neubrandenburg gegen einen 15-Jährigen geht weiter. © dpa-Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck

Fall Pragsdorf: Zwölf Zeugen am dritten Prozesstag geladen

Vor dem Landgericht Neubrandenburg geht heute der Prozess gegen einen 15-Jährigen wegen des Verdachts des Totschlags weiter. mehr

Die NDR MV Highlights

Der Ribnitzer Sportverein. © Screenshot

Kuna packt an - für die Vereine in unserem Land

An jedem letzten Freitag im Monat haben Vereine ab 2024 die Chance auf bis zu 2.000 Euro. Hier können Sie sich jetzt neu anmelden. mehr