Schattenriss einer Person mit Computercodes © Fotolia.com Foto: Glebstock

Kundendaten von Hackerangriff bei RSAG betroffen

Stand: 30.11.2023 06:54 Uhr

Nach dem Hackerangriff auf die IT-Systeme der Rostocker Straßenbahn AG sind auch Kundendaten betroffen.

Die Hacker haben aus dem System der Rostocker Straßenbahn AG möglicherweise Namen und Adressen von Abonennten illegal heruntergeladen. Das geht aus forensischen Untersuchungen hervor, so eine Sprecherin des Verkehrsbetriebes.

Kunden werden informiert

Betroffen seien Kundinnen und Kunden, die ein Abo beim Verkehrsbund Warnow VVW haben, die die RSAG im Auftrag betreut. Die Verkehrsbetriebe wollen potentiell betroffene Fahrgäste so schnell wie möglich kontaktieren - Anfragen können Kundinnen und Kunden direkt an die RSAG stellen.

Cyberangriff hat weiter Auswirkungen

Vor knapp zwei Wochen war die Rostocker Straßenbahn AG Opfer eines Cybernangriffes geworden. Dadurch fielen Ticketautomaten und Anzeigetafeln aus. Bis heute sind das Telefon- und E-Mailsystem als auch die Internetseite des Unternehmens betroffen. Nach Angaben der RSAG fahren aber alle Busse, Straßenbahnen und Fähren nach Plan.

Weitere Informationen
Buchstaben und Zahlen leuchten auf einem Bildschirm. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Erneuter Cyberangriff auf Internetseiten der Landespolizei

Laut Innenministerium ist die Nutzung der betroffenen Seiten nach vorübergehenden Ausfällen nun wieder möglich. mehr

Ein Mann tippt auf der beleuchteten Tastatur eines Laptops, auf dem Bildschirm ist ein Hackerprogramm geöffnet. © picture alliance/dpa | Silas Stein Foto: Silas Stein

Cyberangriff auf Webseiten des Landes - russische Gruppe?

Laut Innenministerium hat sich eine russische Hackergruppe zu der Attacke bekannt. Eine Taskforce wurde gegründet, die Polizei ermittelt. mehr

Dieses Thema im Programm:

Nordmagazin | 30.11.2023 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Mit Blattwerk und Gras getarnte Wehrpflichtige rennen mit ihren Waffen im Rahmen ihrer Grundausbildung bei einer Übung über das freie Gelände © dpa-Bildfunk Foto: Frank May

Umfrage zur Bundeswehr: Mehrheit will die Wehrpflicht zurück

Die #NDRfragt-Umfrage belegt zudem: Die meisten Befragten sehen die Bundeswehr nicht in der Lage, Deutschland gegen einen Angriff angemessen zu verteidigen. mehr

Die NDR MV Highlights

Ein Saxofon-Spieler spielt in einem Club © fotolia.com Foto: GeoffGoldswain

De Plappermoehl von NDR 1 Radio MV präsentiert: Jazz up Platt

Jazz und Plattdeutsch – eine perfekte Allianz: Fünf Jazz-Klassiker wurden mit neuen, plattdeutschen Texten versehen. mehr