Schweriner Schloss © picture alliance/Bildagentur-online/McP-Waldkirch

Mehrere Corona-Fälle im Landtag von MV

Stand: 08.12.2020 14:30 Uhr

Die Landeshauptstadt Schwerin hat einen der höchsten Corona-Inzidenzwerte in Mecklenburg-Vorpommern. Nun gibt es mehrere Corona-Fälle im Landtag.

von Stefan Ludmann, NDR 1 Radio MV

Im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern in Schwerin sind weitere Corona-Fälle aufgetreten. Nach NDR Informationen haben sich mindestens drei Mitarbeiter infiziert. Diese Zahl hat die Landtagsverwaltung bestätigt. Es seien mehrere Referate betroffen, sagte ein Sprecher. Beispielsweise ist die Bibliothek des Parlaments geschlossen.

Weitere Informationen
Eine Frau testet eine andere Frau auf Corona © imago images Foto: Laci Perenyi

Corona-News-Ticker: Flensburg und Kreis Pinneberg über Schwellenwert

Damit treten dort voraussichtlich in Kürze verschärfte Regeln in Kraft. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Infizierte und Erstkontakte in Quarantäne

Die infizierten Mitarbeiter seien zu Hause. Auch die sogenannten Erstkontakte seien in Quarantäne geschickt worden. In Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt Schwerin laufe die Kontakt-Nachverfolgung. Der Personalrat als Vertretung der Mitarbeiter sei informiert. In der Landtagsverwaltung sind etwa 150 Menschen beschäftigt.

Kritik an ausgebliebener Information

Der parlamentarische Geschäftsführer der Linksfraktion, Peter Ritter, zeigte sich nach der Berichterstattung im NDR verärgert über Landtagspräsidentin Birgit Hesse (SPD). Es irritiere ihn, aus den Medien von den Corona-Fällen zu erfahren. Ritter erneuerte seine Forderung nach einer generellen Maskenpflicht im Parlament. Hesse hatte lediglich verfügt, dass der Mund-Nasen-Schutz während der Sitzung des Parlaments und seiner Ausschüsse getragen werden muss. Die Pflicht gilt nicht im kompletten Parlamentsgebäude.

Parlament will Rekordneuverschuldung beschließen

Der Sprecher des Landtags stellte unterdessen klar, dass die für Mittwoch (9. Dezember) geplante Landtagssitzung nicht gefährdet sei: "Die kann nach Stand jetzt stattfinden." Am Mittwoch will das Parlament unter anderem eine Rekordneuverschuldung beschließen. Der Nachtragshaushalt, mit dem die Corona-Folgen abgefedert werden sollen, sieht eine Kreditaufnahme von knapp drei Milliarden Euro vor.

Corona in MV
7-Tage-Inzidenzkarte vom 23. Januar

Corona in MV: 243 Neuinfektionen, acht weitere Todesfälle

Die meisten Neuinfektionen wurden im Landkreis Ludwigslust-Parchim registriert. mehr

Grafik Landkreis Inzidenz © NDR

Vorpommern-Greifswald: Strengere Corona-Regeln nach dem Wochenende

Unter anderem müssen sich Eltern in dem Landkreis zu Beginn der neuen Woche um eine Betreuung für ihre Kinder kümmern. mehr

Das Pflegeheim Lübz von außen © ndr.de Foto: Christoph Kümmritz

Corona in Seniorenheim in Lübz: Bereits fast 150 Infektionen

Seit dem Corona-Ausbruch in dem Altenpflegeheim vor vier Wochen sind dort 22 Menschen an oder mit dem Virus gestorben. mehr

Mund-Nasenschutz-Masken vor einem weißen Hintergrund. © imago images  Jan Huebner Foto: Jan Huebner

MV-Gipfel beschließt strengere Maskenpflicht ab Montag

Ministerpräsidentin Schwesig appelliert, private Kontakte noch weiter zu beschränken. mehr

Service
Smartphone Telefon-Tastatur. © iStockphoto Foto: Krystian Nawrockii

Bürgertelefone zum Coronavirus

Ministerien, Behörden und Verbände in Mecklenburg-Vorpommern haben Bürgertelefone und Hotlines für Fragen zum Coronavirus geschaltet. Hier finden Sie eine Übersicht. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 08.12.2020 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Senior schaut aus dem Fenster während eines Telefonats © picture alliance / Sebastian Gollnow/dpa Foto: Sebastian Gollnow

Falsche Polizisten: Trickbetrüger erbeuten Tausende Euro in MV

In Stralsund wurde eine 82-jährige Frau um 18.000 Euro gebracht, in Barth erbeuteten Unbekannte 13.000 Euro einer Seniorin. mehr

Zwei Nandus gehen im Schneeregen über eine Wiese. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

Kontroverse Nandu-Jagd in MV

Weil die Schäden in der Landwirtschaft zu groß waren, dürfen die Laufvögel in MV seit knapp einem Jahr bejagt werden. mehr

7-Tage-Inzidenzkarte vom 23. Januar

Corona in MV: 243 Neuinfektionen, acht weitere Todesfälle

Die meisten Neuinfektionen wurden im Landkreis Ludwigslust-Parchim registriert. mehr

Rostocker Jubel nach dem 1:0. © imago images / Eibner Foto: Thomas Thienel

2:1 - Hansa Rostock startet effektiv in die Rückrunde

Dritter Sieg in Folge für den Drittligisten: Beim 2:1 in Duisburg traf Manuel Farrona Pulido doppelt. mehr