Stand: 17.06.2021 13:29 Uhr

MV: Junge Frauen dreimal häufiger in Therapie als Männer

In Mecklenburg-Vorpommern machen 17-jährige Frauen laut der Krankenkasse Barmer besonders häufig eine Psychotherapie. Von 2009 bis 2019 betraf das demnach rund 2,8 Prozent der 17-jährigen Frauen. Das seien dreimal so viele wie bei den gleichaltrigen jungen Männern. Depressionen seien der häufigste Grund. Dass vor allem junge Frauen davon betroffen seien, könne auch am Hormonhaushalt liegen, der sich in der Pubertät ändere, hieß es. | 17.06.2021 13:30

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein Motorrad liegt nach einem Unfall auf einer Landstraße.

Motorradfahrer stirbt auf der B321 bei Crivitz

Bei mehreren Unfällen werden in Mecklenburg-Vorpommern acht weitere Menschen verletzt. mehr