Helios Kliniken Schwerin © NDR

Helios-Kliniken in Schwerin heben Aufnahmestopp teilweise auf

Stand: 09.12.2022 12:50 Uhr

Die Einschränkungen für nicht dringende Krankheitsfälle, die seit Anfang der Woche galten, wurden teilweise aufgehoben.

Das Schweriner Helios Klinikum lockert den Aufnahmestopp und zwar ab sofort. Das hat die Geschäftsleitung am Freitag angekündigt. Die Helios-Kliniken hatten zu Wochenbeginn zunächst alle planbaren Eingriffe verschoben und keine Patienten mehr aufgenommen.

Viele kranke Mitarbeiter

Die Maßnahmen sollten vor allem das Personal entlasten. Ausgenommen waren Notfälle, nicht verschiebbare Therapien und Geburten. Jetzt soll täglich mit den Fachbereichen abgestimmt werden, welche Patienten aufgenommen werden können, heißt es aus der Geschäftsführung des Klinikums. Das wird vorerst aber nur ein kleiner Teil sein, so ein Sprecher. Es gebe auch weiterhin viele kranke Mitarbeiter.

Grippesaison belastet Kliniken

Auch anderen Kliniken in der Region macht die Grippesaison schwer zu schaffen. In den LUP-Kliniken Hagenow und Ludwigslust ist es besonders die hohe Zahl an kranken Patienten, die Sorge bereitet und weniger die Personalausfälle, so eine Sprecherin. Dort und auch im Sana-Klinikum Wismar werden aber trotzdem weiterhin alle Patienten angenommen.

Weitere Informationen
Helios Kliniken Schwerin © NDR

Aufnahmestopp bei Helios-Kliniken in Schwerin

Die Einschränkungen gelten für nicht dringende Fälle und sollen das Personal entlasten. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 09.12.2022 | 13:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Gesundheitsvorsorge

Gesundheitspolitik

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

In Grevesmühlen demonstrierten vor der Sondersitzung des Kreistags rund 700 Menschen gegen ein geplantes Flüchtlings-Containerdorf in Upahl. © NDR

Proteste gegen Flüchtlingsunterkünfte: Pegel verurteilt "Eskalation"

Meinungs- und Demonstrationsfreiheit seien zentrale Grundrechte, so der Innenminister. Es sei aber nicht hinnehmbar, wenn Rechtsextreme versuchten, solche Veranstaltungen zu okkupieren. mehr

NDR MV Highlights

Der SG Wöpkendorf in neuen Trikots © NDR.de Foto: Vanessa Kiaulehn

Kuna packt an - für die Vereine in unserem Land

An jedem letzten Freitag im Monat haben Vereine die Chance auf 1.000 Euro. Hier können Sie sich jetzt anmelden. mehr

Moderatorin Theresa Hebert summt die neuen Kopfhörerhits ein © NDR Foto: Jan Baumgart

Die NDR 1 Radio MV Kopfhörer-Hits: Titel erraten und gewinnen

Gesummten Titel erraten und mehrmals täglich mindestens 100€ gewinnen: Vom 9. Januar bis zum 3. Februar hören Sie bei NDR 1 Radio MV die Kopfhörer-Hits mehr

Lottokugeln fliegen vor blauem Hintergrund. © Fotolia Foto: ag visuell

Spielend gewinnen: Zeit ist Geld beim Quiz 6 in 49

Das schnellste Quiz in Mecklenburg-Vorpommern in der Stefan Kuna Show: Bewerben Sie sich jetzt zum Mitspielen. mehr

Diverser Sperrmüll © PantherMedia Foto: Cora Müller

Handys, Kleidung und Fahrräder ausmisten: Richtig entrümpeln

Wohin mit alten Klamotten, Handys, Fahrrädern und Büchern? Und wo bekommt man auch noch Geld für die gebrauchten Sachen? mehr