Die auf der Peene-Werft gebaute Expeditionsjacht "Shackleton" passiert die Peenebrücke in Wolgast. © Tilo Wallrodt Foto: Tilo Wallrodt

Expeditionsjacht "Shackleton" verlässt Peene-Werft für Testfahrt

Stand: 01.12.2022 14:49 Uhr

In Wolgast hat am Donnerstagmorgen erstmals eine Expeditionsjacht der Superlative die Peene-Werft verlassen, die seit Monaten Spekulationen befeuert hatte. Offenbar ist die "Shackleton" für mehrere Tage zu einer Testfahrt vor Rügen ausgelaufen.

Die "Shackleton", die in einer früheren Bauphase noch "Northern Star" hieß, ist mehr als 100 Meter lang, bietet Platz für zwölf Gäste sowie 22 Crewmitglieder. Der Preis soll bei rund 350 Millionen Euro liegen. Die Luxusjacht besitzt fünf Decks und einen Hubschrauber-Landeplatz. Wem das Schiff gehört, darüber will die zur Luerssen-Gruppe gehörende Peene-Werft nichts sagen.

Spekulationen um Jacht-Eigner

Vermutet wurde allerdings der kanadische Milliardär John Risley. Er soll das Schiff inzwischen an Sir Leonard Blavatnik verkauft haben - einen US-amerikanisch-britischen Oligarchen mit ukrainischen Wurzeln. Die Jacht, die auch für Expeditionsfahrten ins Polarmeer ausgerüstet sein soll, wird offenbar nach den Testfahrten vor Rügen in eine Werft nach Hamburg überführt.

Weitere Informationen
Eine in Bau befindliche Luxusjacht im Dock der Peene-Werft in Wolgast. © Tilo Wallrodt Foto: Tilo Wallrodt

Peene-Werft in Wolgast enthüllt neue Superjacht

Das Luxus-Schiff wurde angeblich von einem kanadischen Milliardär geordert. mehr

Taufe der in Stralsund gebauten Expeditionsjacht "Silver Endeavour" (ehemals "Crystal Endeavor") in der Antarktis © Michael Wolf/enapress.com Foto: Michael Wolf/enapress.com

Expeditionsschiff "Silver Endeavour" in der Antarktis getauft

Es ist die zweite Taufe des auf der ehemaligen MV-Werft in Stralsund gebauten Schiffes. mehr

Die Sailing Yacht "A" unter vollen Segeln. © TheYachtPhoto.com Foto: Carl Groll/TheYachtPhoto.com

Wurde der Bau der Superjacht "A" mit Steuergeldern finanziert?

Das Kieler Wirtschaftsministerium hat bestätigt, dass Gelder aus einem Fördertopf für den Bau der Jacht in der Nobiskrugwerft geflossen sind. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 01.12.2022 | 16:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Schiffbau

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein Hotel in Heringsdorf © Tilo Wallrodt

Toter Hotelgast in Heringsdorf: Bürgermeisterin spricht von Tragödie

In einem Hotel in Heringsdorf war das Atemgift Kohlenmonoxid ausgetreten. Mehrere Feuerwehren und Rettungskräfte waren vor Ort. mehr

Die NDR MV Highlights

Der Ribnitzer Sportverein. © Screenshot

Kuna packt an - für die Vereine in unserem Land

An jedem letzten Freitag im Monat haben Vereine ab 2024 die Chance auf bis zu 2.000 Euro. Hier können Sie sich jetzt neu anmelden. mehr