Stand: 09.02.2016 09:33 Uhr

Betrüger als Polizisten und Gasverkäufer "getarnt"

Die Polizei warnt in der Haff-Müritz-Region vor Betrügern. Neben dem sogenannten Enkeltrick wenden die Kriminellen dabei auch andere Maschen an. So versuchte ein falscher Polizist in Loitz (Kreis Vorpommern-Greifswald) eine ältere Frau um ihr Erspartes zu bringen. Der Mann hatte die Frau mehrfach angerufen und sie ermahnt, ihre angeblichen Spielschulden in Höhe von 4.500 Euro sofort zu überweisen.

Falscher Stadtwerke-Mitarbeiter in Neubrandenburg unterwegs

Als die sichtlich irritierte 75-Jährige dann bei der Bank auftauchte, um das Geld zu überweisen, wurden die Mitarbeiter stutzig und riefen die Polizei. Die Frau habe schließlich von der Überweisung abgehalten werden können. Auch in Neubrandenburg wurden Betrugsversuche bekannt. Ein falscher Mitarbeiter der Stadtwerke versuchte mehrmals sowohl an der Haustür als auch per Telefon Strom und Gas zu verkaufen.

Viele Betrugsversuche im Kreis Vorpommern-Greifswald

Bereits in der vergangenen Woche wurden etliche Betrugsversuche - insbesondere im Kreis Vorpommern-Greifswald - begangen. Dabei versuchten die Täter, Beträge in Höhe bis zu 20.000 Euro zu erbeuten.

Weitere Informationen
Ein Mann hält mehrere 50-Euro-Scheine in der Hand um sie einer anderen Person zu geben. © imago/imagebroker

Enkeltrick: Taxifahrer vereitelt Betrugsversuch

Derzeit sind wieder vermehrt Enkeltrick-Betrüger in Mecklenburg-Vorpommern aktiv. In Bad Doberan verhinderte ein aufmerksamer Taxifahrer, dass eine ältere Dame um 13.000 Euro betrogen wurde. mehr

Symbolbild Polizei, Wagen und Uniformierter © dpa

So wehren Sie sich gegen Enkeltrick und Co.

Enkeltrick, Gewinnversprechen, Schockanrufe - immer wieder gelingt es Betrügern arglosen Menschen ihr Geld abzunehmen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 09.02.2016 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Bundeskanzler Scholz und Bayerns Ministerpräsident Söder kurz vor den Beratungen der Regierunschefs der Länder mit der Bundesregierung am 4. Oktober. ©  Bernd von Jutrczenka/dpa Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

Schwesig hofft auf "zügige Antworten" zur Energiepreisbremse

Ministerpräsidentin hat verhalten optimistisch auf den Ausgang der Bund-Länder-Beratungen zur Energiekrise reagiert. mehr

30 Jahre NDR in Mecklenburg-Vorpommern

Stefan Kuna und Theresa Hebert mit der Funkhausband. © NDR Foto: Svenja Pohlmann

Geburtstagsfest am Funkhaus: 10.000 feiern 30 Jahre NDR in MV

Mit insgesamt rund 10.000 Besuchern hat der NDR in und am Landesfunkhaus Schwerin seinen 30. Geburtstag in Mecklenburg-Vorpommern gefeiert. mehr

NDR MV Highlights

Lottokugeln liegen im Herbstlaub. © picture-alliance/ dpa/dpaweb, Uwe Wittbrock/Fotolia.com Foto: Erwin Elsner,Uwe Wittbrock

Höher oder niedriger? Tippen und bei Kunas Herbstlotto gewinnen

Bis zu 1.600 Euro können Sie erspielen. Wer sich verzockt bekommt von uns eine Stefan Kuna Tasse als Trostpreis. mehr

Jan-Philipp Baumgart lehnt an einer Betonwand. © NDR Foto: Katharina Kleinke

Jan kommt kochen - Jetzt für die Weihnachtsfolgen bewerben

Für die Weihnachtsedition von Jan kommt kochen suchen wir Sie mit Ihrem liebsten Weihnachts-Rezept. mehr

Jugendliche sitzen an einem Laptop - auf dem Bild steht "ARD Jugendmedientag 2022" © ARD

Jetzt bewerben: Spannende Workshops in Schwerin beim ARD Jugendmedientag

Die ARD lädt am 15. November wieder zum Jugendmedientag ein - mit deutschlandweit mehr als 155 Workshops und Talks. mehr