Stand: 06.07.2021 10:13 Uhr

Barth: Maskenverweigerer greift Polizei an

Ein 29-Jähriger hat am Montagnachmittag in einer Bankfiliale in Barth (Landkreis Vorpommern-Rügen) zwei Polizisten leicht verletzt. Diese wurden durch das Personal der Bank hinzugerufen, weil er den vorgeschriebenen Mund-Nasen-Schutz nicht tragen wollte. Nach Eintreffen der Polizei verließ der Mann die Filiale, weigerte sich aber die Personalien anzugeben. Er griff die Beamten an und wurde durch diese mit Pfefferspray überwältigt. Gegen ihn wird nun ermittelt. | 06.07.2021 10:12

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Der deutsche Achter im Rudern mit der Silbermedaille. © dpa-bildfunk

Silber für Deutschland-Achter mit Schweriner Schlagmann

Der Deutschland-Achter mit dem Schweriner Schlagmann Hannes Ocik hat bei den Olympischen Spielen Silber gewonnen. Freunde und Familie fieberten mit. mehr