Thema: Massentierhaltung

Zu viel Gülle: Land will "Risikogebiete" ausweisen

29.03.2018 11:53 Uhr

Laut aktuellem Nährstoffbericht sind in sieben Landkreisen die Böden zu stark durch Stickstoffe belastet. Das Landwirtschaftsministerium will den Druck auf die Landwirte erhöhen. mehr

Kritik an Plänen für Gülleaufbereitungsanlagen

28.03.2018 17:08 Uhr

Niedersachsen kämpft weiter gegen zu viel Gülle. Das zeigt der aktuelle Nährstoffbericht. Aufbereitungsanlagen sollen das Problem lösen. Umweltschützer kritisieren die Pläne. mehr

Masterplan gegen zu viel Dünger im Boden

20.03.2018 15:05 Uhr

Viele Böden in Niedersachsen sind überdüngt. Größtes Problemgebiet: das Oldenburger Münsterland. Mithilfe eines neuen Gesamtkonzepts will es sein Düngeproblem nun lösen. mehr

"Wollen wir wirklich so viele Schweine schießen?"

04.03.2018 16:03 Uhr

Die Angst vor der Afrikanischen Schweinepest sorgt für hitzige Diskussionen: Gibt es zu viele Wildschweine in Niedersachsens Wäldern? Sollten Jäger deutlich mehr von ihnen abschießen? mehr

Kein Groß-Schlachthof für Molbergen

25.01.2018 16:25 Uhr

Im Landkreis Cloppenburg sollte ein neuer Mega-Schlachthof entstehen. Nun sind die Pläne vom Tisch. Dem italienischen Investor waren die Auflagen wohl zu streng. mehr

Jäger halten Wildschweinquote für utopisch

13.01.2018 19:00 Uhr

Der Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in Niedersachsen soll verhindert werden - deshalb sollen Wildschweine stärker bejagt werden. Doch Jäger halten das für unrealistisch. mehr

Angst vor Schweinepest: Vechta rüstet sich

12.01.2018 15:17 Uhr

Landwirte und Veterinärbehörden bereiten sich auf einen möglichen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest vor. Der Bauernverband erwartet Verluste von bis zu drei Milliarden Euro. mehr

Bodenbelastung durch Gülle: "Zeitdruck extrem"

10.01.2018 17:36 Uhr

Großviehbestände müssen nach Einschätzung von Umweltexperten massiv verkleinert werden, um Böden zu entlasten. Niedersachsens Agrarministerin Otte-Kinast will Dünger besser verteilen. mehr

Otte-Kinast: Millionen gegen Schweinepest

10.01.2018 17:00 Uhr

Landwirtschaftsministerin Otte-Kinast geht davon aus, dass die Schweinepest auf kurz oder lang in Niedersachsen ausbricht. 3,5 Millionen Euro sollen eine Ausbreitung verhindern. mehr

Wiesenhof investiert in Kunstfleisch-Start-Up

05.01.2018 10:39 Uhr

Das Unternehmen Wiesenhof aus dem Landkreis Vechta schlachtet täglich Hunderttausende Masthhühnchen. Nun investiert die Konzernmutter PHW in eine Firma, die Kunstfleisch entwickelt. mehr

Deutlich mehr Anträge auf Ringelschwanzprämie

04.01.2018 09:09 Uhr

Niedersachsens Landwirte haben für 201.000 Mastschweine Anträge auf die umstrittene Ringelschwanzprämie gestellt. Das sind mehr als drei Mal soviel wie im Jahr zuvor. mehr

Salmonellen auch im Steak?

03.01.2018 19:58 Uhr

Die Behörden in Schleswig-Holstein gehen davon aus, dass Fleisch von Tieren, die verunreinigtes Futter gefressen haben, in den Handel gekommen ist. Mehr Salmonellen-Infektionen gibt es aber nicht. mehr