Das Forum

Schlimmste Plage seit Jahrzehnten

Dienstag, 05. Mai 2020, 20:30 bis 20:50 Uhr, NDR Info

Kenias Kampf gegen die Heuschrecken
Ein Feature von Antje Diekhans, ARD-Studio Nairobi

Heuschrecken auf einem Weg. Einige von ihnen werden in einen Eimer gesammelt. © dpa pcture alliance Foto: Gioia Forster
Die Heuschrecken fallen in Schwärmen über Böden, Äcker und Bäume her.

Seit Ende vergangenen Jahres fallen Heuschrecken in riesigen Schwärmen über weite Teile Ostafrikas her. Zig-Millionen Insekten, die jeden Tag Tonnen von Nahrungsmitteln vernichten. Kenia ist besonders betroffen. Die Vereinten Nationen sprechen dort von der schlimmsten Plage seit 70 Jahren. Die Wetterbedingungen tragen dazu bei, dass sich die Heuschrecken besonders zahlreich vermehren. In der Region hat es weit mehr als üblich geregnet. Gerade ist die nächste Generation geschlüpft, die eigentlich mit Pestiziden bekämpft werden soll. Doch der Pestizideinsatz mit Flugzeugen ist bislang wenig effizient und bringt teilweise sogar die Bewohner in Gefahr.

Die Heuschreckensschwärme haben bereits Hunderttausende Hektar Ackerflächen kahlgefressen. Die ohnehin prekäre Nahrungsmittelversorgung in Kenia und anderen Ländern am Horn von Afrika spitzt sich damit weiter zu. Zahlreiche Bauern sind auf Unterstützung angewiesen - doch die Maßnahmen gegen das Coronavirus schränken die Möglichkeiten derzeit stark ein.

Eine gezeichnete Weltkarte. © fotolia.com Foto: zagandesign

NDR Info Hintergrund

Der NDR Info Hintergrund sendet von Montag bis Donnerstag um 20.35 Uhr 15- bis 25-minütige Features und Reportagen zu Politik und Zeitgeschehen. Sonntags um 20.15 Uhr. mehr

Mehrere Personen gehen dynamisch. © Panthermedia

Das Forum - Der Podcast

Reportagen und Features mit Hintergrundinfos zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. mehr