Das Forum

Rohstoffe: Echolot auf hoher See

Montag, 02. Dezember 2019, 20:30 bis 20:50 Uhr, NDR Info

Woher kommen die Rohstoffe für die Energiewende?
Ein Feature von Elisabeth Weydt

Eine Manganknolle liegt auf einem Schriebtisch der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe in Hannover © NDR Foto: Elisabeth Weydt
Eine aus der Tiefsee geborgene Manganknolle in der Bundesanstalt für Geowissenschaften.

Die Bundesregierung will die E-Mobilität kräftig vorantreiben. Seit Jahren. Bislang ohne durchschlagenden Erfolg. Die Mobilitätswende erfordert einen radikalen Wandel in der Autoproduktion – und einen riesigen Bedarf an Rohstoffen: Kupfer, Kobalt und Nickel beispielsweise. Darauf ist Deutschland bislang nur unzureichend vorbereitet. Ohne „Hightech-Rohstoffe“ wird es keine mobilen Zukunftstechnologien ‚Made in Germany‘ geben.

Die Bundesregierung arbeitet deshalb an einer neuen Rohstoffstrategie. Eine Strategie, die nicht nur die Versorgung mit Rohstoffen garantiert, sondern auch die Einhaltung von Menschenrechten und Umweltstandards in den Abbauländern. Denn die bisherigen Rohstoffquellen und Lieferwege erweisen sich als zunehmend unsicher.

Einige wertvolle Rohstoffe wie etwa Manganknollen liegen gut geschützt tief am Meeresboden. Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe in Hannover erkundet sie mit eigenen Forschungsschiffen. Umweltschützer verfolgen diese Expeditionen mit Argwohn. Sie befürchten, dass der Tiefseebergbau das ökologische Gleichgewicht in den Meeren zerstört.      

Eine gezeichnete Weltkarte. © fotolia.com Foto: zagandesign

Das Forum

Im Forum sendet NDR Info von montags bis donnerstags um 20.35 Uhr 15- bis 25-minütige Features, Reportagen und Interviews, die Hintergründe zu Politik und Zeitgeschehen abbilden. mehr

Mehrere Personen gehen dynamisch. © Panthermedia

Das Forum - Der Podcast

Reportagen und Features mit Hintergrundinfos zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Auf NDR Info immer montags bis donnerstags um 20.35 Uhr - und hier zum Runterladen. mehr