Thema: Handwerk

Die Krone einer Ananaspflanze © Hafven

Ananasfasern als Rohstoff für umweltfreundliches Papier

Weltweit wird Jahr für Jahr immer mehr Papier verbraucht. Studierende aus Hannover haben eine vielversprechende Alternative zum Papierrohstoff Holz gefunden: Fasern der Ananaspflanze. mehr

Eine Person schweißt an einer Werkbank. © dpa-Bildfunk Foto: Sebastian Kahnert

Oldenburger Handwerk leidet unter Corona-Pandemie

Stornierte Aufträge und Lieferprobleme infolge der Corona-Pandemie machen den Handwerksbetrieben im Raum Oldenburg zu schaffen. Ausbildungsprämien begrüßt die Kammer. mehr

Rohe, sortierte Materialien der Firma Stonecycling liegen auf verschiedenen Haufen. © stonecycling Foto: Dim Balsem

Urban Mining: Die Stadt als Rohstofflager

Der Bauboom ist ungebrochen, obwohl Rohstoffe längst knapp sind. Durch innovatives Recycling von Bauschutt oder Wiederverwendung von Bauteilen könnte eine neue Form des Bauens entstehen. mehr

Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident Niedersachsen, steht vor der Staatskanzlei und legt einen Mundschutz an. © picture alliance Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Weitere Lockerungen? Weil dämpft Erwartungen

Am Donnerstag beraten sich die Ministerpräsidenten und Bundeskanzlerin Merkel in der Corona-Krise. Niedersachsens Landeschef Weil ist bei Lockerungen von Maßnahmen zurückhaltend. mehr

Hjalmar Stemmann, Präsident der Handwerkskammer, schaut lächelnd in die Kamera. © picture alliance/dpa Foto: Felix König

Corona-Krise: Schlechte Stimmung bei Hamburgs Handwerk

Die Handwerksbetriebe blicken wegen der Corona-Pandemie sorgenvoll in die Zukunft. Schon 5.000 Betriebe haben sich an die Corona-Hotline der Hamburger Handwerkskammer gewendet. mehr

Handwerker überschreiten einen Zebrastreifen in einer Tiefgarage. © picture alliance/imageBROKER Foto: Harry Hart

Corona: Hamburgs Handwerksbetrieben fehlen Aufträge

Auch Hamburgs Handwerksbetriebe leiden unter der Corona-Krise. Während Klempner, Zimmerleute und Maler vorher teils über Monate ausgebucht waren, bleiben jetzt die Aufträge aus. mehr

Eine Tauchmaske, die mit Hilfe von Teilen aus dem 3D-Drucker zur Atemschutzmaske umgebaut wurde. © Giornale die Brescia Foto: Emanuele Galesi

Corona: 3-D-Drucker gegen medizinische Engpässe

Dank einer pragmatischen Initiative aus Italien wurden fehlende Teile für Beatmungsgeräte kurzerhand mit dem 3-D-Drucker produziert. VW und Daimler wollen ihre Geräte nun ähnlich einsetzen. mehr

Maurer-Azubi Kevin Meier hebt mit einem Mini-Kran einen Stein an. © NDR Foto: Anne Passow

Ausbildung zum Maurer: "Es ist anstrengender geworden"

Seit 1,5 Jahren macht Kevin Meier eine Ausbildung zum Maurer. Er bereut seinen Entschluss nicht. Auch oder gerade, weil er richtig anpacken muss und er immer mehr wichtige Aufgaben bewältigen muss. mehr

Mit der Wasserwaage überprüft Kevin Meier, ob der Mauerstein gerade sitzt. © NDR Foto: Anne Passow

Ausbildung zum Maurer: Jetzt wird was weggeschafft

Ein Jahr lang hat Kevin Meier Theorie gebüffelt und in der Übungshalle das Maurerhandwerk gelernt. Nun hilft er auf Baustellen mit. Das ist ein gutes Gefühl, bedeutet aber auch Verantwortung. mehr

Niklas Hohmann bedient selbst ein Gerät mit Knöpfen und Monitor. © NDR Foto: Thorsten Philipps

Industriemechaniker: Vom Einzelteil zur Maschine

Niklas Hohmann wird zum Industriemechaniker ausgebildet. Am Anfang durfte der 18-Jährige nur einzelne Metallteile fräsen - jetzt baut er schon eine ganze Maschine selbstständig zusammen. mehr

Mika Höpkin ist Auszubildender bei der Firma Müller Industrie-Elektronik in Neustadt. © NDR Foto: Ines Burckhardt

Mehr Auszubildende dank Neustädter Modell

Keine Bewerber, viele Abbrecher: Betriebe suchen händeringend Azubis. Eine Schule in Neustadt hat es geschafft, deutlich mehr Ausbildungsplätze zu besetzen und die Zahl der Schulabbrecher zu senken. mehr

Azubi Sarah Kragge (r) hält einen Hammer in der Hand und beobachtet Torsten Köhler (l), der ein Saxophon baut. © NDR Foto: Robert Tschuschke

Azubi-Serie: Mehr Aufgaben, Routine und Hornhaut

Die 19-jährige Sarah freut sich, wenn alte Klarinetten, Saxophone und Querflöten wieder wie neu klingen. In Pinneberg übernimmt die Auszubildende immer mehr Aufgaben und Verantwortung. mehr