Ein ukrainischer Soldat fotografiert eine beschädigte Kirche nach dem Beschuss eines Wohnviertels. © picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Evgeniy Maloletka Foto: Evgeniy Maloletka

Unter Dauerbeschuss (Tag 16)

Sendung: Streitkräfte und Strategien | 11.03.2022 | 16:55 Uhr | von Carsten Schmiester und Andreas Flocken
25 Min | Verfügbar bis 11.03.2027

Erneut sind Fluchtkorridore in verschiedenen Städten angekündigt worden, doch in der Hafenstadt Mariupol ist das bisher nicht geglückt. Die Situation dort ist katastrophal: Wenig Lebensmittel, kein Strom, kein Wasser. Unterdessen versuchen die russischen Streitkräfte weiter, nach Kiew vorzudringen. Was Russland damit vielleicht bezwecken möchte, das schätzen wieder der langjährige ARD-Auslandskorrespondent Carsten Schmiester und der NDR-Militär-Experte Andreas Flocken ein. Die beiden sprechen auch über die Besonderheit der Stadt Mariupol und die Gründe, warum diese Hafenstadt derart unter Beschuss geraten ist.

Truppenbewegungen vor Kiew
https://www.ndr.de/nachrichten/info/Russland-Ukraine-Krieg-Truppenbewegungen-vor-Kiew,russlandkrise100.html

Liveblog:
https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-freitag-101.html

Podcast Tipp von NDR Info:
Die Korrespondenten in Washington
https://www.ardaudiothek.de/sendung/die-korrespondenten-in-washington/52678414/

Die Korrespondenten in London
https://www.ardaudiothek.de/sendung/die-korrespondenten-in-london/52678410/

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/nachrichten/info/Unter-Dauerbeschuss-Tag-16,audio1085634.html
Eine junge Frau hält ein Tablett-PC auf dem man den NDR-Info Newsletter sieht. © NDR Foto: Christian Spielmann

Abonnieren Sie den NDR Newsletter - die Nord-News kompakt

Mit dem NDR Newsletter sind Sie immer gut informiert über die Ereignisse im Norden. Das Wichtigste aus Politik, Sport, Kultur, dazu nützliche Verbraucher-Tipps. mehr

Eine Frau schaut auf einen Monitor mit dem Schriftzug "#NDRfragt" (Montage) © Colourbox

#NDRfragt - das Meinungsbarometer für den Norden

Wir wollen wissen, was die Menschen in Norddeutschland bewegt. Registrieren Sie sich jetzt für das Dialog- und Umfrageportal des NDR! mehr

Mehr Nachrichten

Container-Schiffe stehen am Burchardkai im Hamburger Hafen. © IMAGO / Horrmann Kislichko GbR

Erneuter Warnstreik von ver.di im Hamburger Hafen gestartet

Vor Beginn der dritten Tarifverhandlungsrunde haben zahlreiche Beschäftigte in norddeutschen Häfen die Arbeit seit heute Morgen niedergelegt. mehr