Thema: Steuern

Luftbild eines Wohngebiets mit Neubauten. © picture alliance Foto: H. Blossey

Mammutaufgabe neue Grundsteuer - Die Neubewertung SHs

110.000 Akten müssen alleine im Landkreis Nordfriesland angesehen und die Daten neu berechnet werden. mehr

Ein Stapel von Geldscheinen © Fotolia Foto: imageteam

Corona: Steuerausfall in Hamburg geringer als befürchtet

Der vorläufige Jahresabschluss zeigt, dass die Stadt 2020 finanziell besser als gedacht durch die Krise gekommen ist. mehr

Hannover: Bernhard Zentgraf, Vorsitzender Bund der Steuerzahler Niedersachsen und Bremen e.V., steht bei der Umstellung der Schuldenuhr im Fraktionssaal der CDU im niedersächsischen Landtag. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Schuldenuhr in Niedersachsen nähert sich 70 Milliarden Euro

Pro Sekunde wächst der Schuldenstand des Landes um 35 Euro. Die 70-Milliarden-Marke wird im Juli erreicht. mehr

Audios & Videos

Monika Heinold, Bündnis 90/Die Grünen.

Heinold nach Steuerschätzung: "Keinen Speck auf den Rippen"

Die jüngste Prognose ist für die Finanzministerin zwar ein "Hoffnungsschimmer" - mittelfristig sieht es aber nicht gut aus. mehr

Finanzminister Reinhold Hilbers (CDU) spricht während einer Pressekonferenz. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

2,5 Milliarden Euro weniger Steuereinnahmen in Niedersachsen

Finanzminister Hilbers hat die Steuerschätzung vorgestellt: Corona wird das Land finanziell weiter stark beschäftigen. mehr

Mehrere Exemplare des Schwarzbuch der Steuerzahler liegen auf einem Tisch. © picture alliance Foto: Ralf Hirschberger/dpa-Zentralbild/dpa

Schwarzbuch beklagt zwölf Fälle von Steuergeld-Verschwendung in SH

Der Bund der Steuerzahler prangert Fälle zum Beispiel in Lübeck, Ahrensburg und Seeth an. mehr

Ein Neubaugebiet in Hannover Laatzen. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Studie: Grundsteuer in Gorleben am niedrigsten

Nach einer Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young müssen Grundbesitzer in Gorleben landesweit die niedrigsten Grundsteuern bezahlen. Teuer ist es hingegen in Hannover. mehr

«airbnb» steht auf einem Schlüsselanhänger. © dpa - Bildfunk Foto: Friso Gentsch

Airbnb gibt Vermieterdaten an Finanzämter weiter

Vermieter von Ferienwohnungen, die ihre Einnahmen nicht versteuert haben, müssen mit Konsequenzen rechnen: Der Ferienwohnungsvermittler Airbnb meldet Vermieterdaten künftig an die Finanzämter. mehr

Ein Modellhäuschen steht auf einem Taschenrechner, daneben ein Stempel mit der Aufschrift Grundsteuer. © picture alliance / dpa

Neuer Streit um die Grundsteuer in Schleswig-Holstein

CDU und FDP fordern, sich bei der Reform der Grundsteuer etwa am Hamburger Modell zu orientieren - und nicht am Modell von Bundesfinanzminister Scholz. Damit weichen sie vom Kurs der grünen Finanzministerin ab. mehr

Ein Schlüsselanhänger mit Schlüssel mit dem Logo der Online-Plattform und dem Community-Marktplatz für Privatunterkünfte, Airbnb. © dpa / picture-alliance Foto: Jens Kalaene

Airbnb muss Daten an Finanzämter weiterleiten

Der Ferienwohnungsvermittler Airbnb muss künftig die Daten aller Vermieter an die Finanzämter melden. Gerichte in Irland haben den Hamburger Steuerbehörden recht gegeben. mehr

Euro-Scheine © dpa Foto: Michael Rosenfeld

Hamburg verzeichnet für 2019 nur kleinen Überschuss

Die Stadt Hamburg hat im vergangenen Jahr nur einen kleinen Überschuss erwirtschaftet. Das liege an sinkenden Steuereinnahmen und höheren Personalausgaben, sagte Finanzsenator Dressel. mehr

Reinhold Hilbers (CDU) spricht auf einer Pressekonferenz.

"Falsches Signal": Hilbers kritisiert Scholz

Wenn Olaf Scholz Kanzler wird, will er Besserverdienende zur Kasse bitten. Niedersachsens Finanzminister Hilbers (CDU) hält das für "das falsche Signal zur falschen Zeit". mehr