Eine Mitarbeiterin der Centrosolar Sonnenstromfabrik GmbH Wismar hebt eine Solarzellenplatte hoch. © dpa Foto: Jens Büttner

Solarbranche schon wieder in der Krise?

Sendung: Wirtschaft | 13.09.2023 | 10:40 Uhr | von Nicolas Lieven
5 Min | Verfügbar bis 20.09.2025

Die Nachfrage nach Solarzellen boomt. Doch nun lässt ein Brief europäischer Solarkonzerne - auch mehrerer deutscher - an die EU-Kommission aufhorchen.

Eine Hand dreht am Thermostat einer Heizung. © dpa bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Bundestag verabschiedet umstrittenes neues Heizungsgesetz

Das Gesetz soll einen wesentlichen Beitrag für mehr Klimaschutz in Gebäuden leisten. Vor der Verabschiedung gab es eine hitzige Debatte im Bundestag. mehr

Ein Fahrzeug steht auf einem Parkplatz, der mit Solarzellen überdacht ist. © NDR / Reinhard Postelt Foto: Reinhard Postelt

Jungheinrich AG nimmt in Hamburg Parkplatz mit Solardach in Betrieb

Das große Carport-Solardach am Friedrich-Ebert Damm bedeckt 52 Parkplätze. Jeder hat dabei eine Ladebox für Elektro-Autos. mehr

Ein Smartphone mit einem eingeblendeten NDR Screenshot (Montage) © Colourbox Foto: Blackzheep

NDR Info auf WhatsApp - wie abonniere ich die norddeutschen News?

Informieren Sie sich auf dem WhatsApp-Kanal von NDR Info über die wichtigsten Nachrichten und Dokus aus Norddeutschland. mehr

Karte von Norddeutschland. Im Vordergrund eine Lupe. © NDR

Mieten, Alter, Single-Haushalte: Zensus-Daten für Ihre Gemeinde

Wie ist die Altersverteilung in Ihrer Stadt? Welche Berufe haben die Menschen in Ihrer Gemeinde? Finden Sie es heraus. mehr

Eine Frau schaut auf einen Monitor mit dem Schriftzug "#NDRfragt" (Montage) © Colourbox

#NDRfragt - das Meinungsbarometer für den Norden

Wir wollen wissen, was die Menschen in Norddeutschland bewegt. Registrieren Sie sich jetzt für das Dialog- und Umfrageportal des NDR! mehr

Mehr Nachrichten

Flatterband ist auf dem Gelände einer Volkshochschule in Wedel gespannt. © dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Nach Messerangriff in Wedel: Verdächtige nicht mehr in Haft

Alle vier am Freitag Festgenommenen sind laut Polizei wieder auf freiem Fuß, es besteht kein dringender Tatverdacht. mehr