Bundeskanzler Scholz verurteilt Massaker in der Ukraine © picture alliance Foto: Michael Kappeler

Scholz verurteilt Massaker (Tag 42)

Sendung: Streitkräfte und Strategien | 06.04.2022 | 17:19 Uhr | von Carsten Schmiester und Andreas Flocken
28 Min | Verfügbar bis 06.04.2027

Bundeskanzler Scholz hat dem russischen Militär Kriegsverbrechen in der ukrainischen Stadt Butscha vorgeworfen und sprach von einem „Massaker“. Als Reaktion auf diese Gräueltaten erhöht auch die EU den Druck auf Russland in Form eines neuen Sanktionspakets: ein Einfuhrverbot unter anderem für Steinkohle, Holz und Wodka.
In der heutigen Folge sprechen der langjährige ARD-Korrespondent Carsten Schmiester und der NDR-Militär-Experte Andreas Flocken auch über Pläne für weitere Waffenlieferungen.
Unterdessen hat Kiew die Einwohner der Ostukraine wegen einer befürchteten russischen Großoffensive zum Verlassen der Region aufgerufen.

Scholz prangert Kriegsverbrechen an
https://www.ndr.de/nachrichten/info/Russland-Ukraine-Krieg-Explosionen-im-Westen-und-Suedosten-der-Ukraine,russlandkrise100.html

EU-Strafen gegen Russland Kohle - und in Kürze wohl auch Öl und Gas
https://www.tagesschau.de/ausland/europa/eu-russland-sanktionen-121.html

Liveblog:
https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-mittwoch-109.html

Podcast Tipp:
„Wie hast du den Holocaust überlebt?“, wollen Milla, Ida, Lonneke und Mathilda von Irene Hasenberg wissen, die mit 13 Jahren ins Konzentrationslager Bergen-Belsen deportiert wurde.
https://www.ardaudiothek.de/sendung/zeitkapsel-irene-wie-hast-du-den-holocaust-ueberlebt/10383879/

Eine junge Frau hält ein Tablett-PC auf dem man den NDR-Info Newsletter sieht. © NDR Foto: Christian Spielmann

Abonnieren Sie den NDR Newsletter - die Nord-News kompakt

Mit dem NDR Newsletter sind Sie immer gut informiert über die Ereignisse im Norden. Das Wichtigste aus Politik, Sport, Kultur, dazu nützliche Verbraucher-Tipps. mehr

Eine Frau schaut auf einen Monitor mit dem Schriftzug "#NDRfragt" (Montage) © Colourbox

#NDRfragt - das Meinungsbarometer für den Norden

Wir wollen wissen, was die Menschen in Norddeutschland bewegt. Registrieren Sie sich jetzt für das Dialog- und Umfrageportal des NDR! mehr

Mehr Nachrichten

Der Ploggenseering in Grevesmühlen © NDR Screenshots

Grevesmühlen: Neue Erkenntnisse nach rassistischem Angriff

Laut Polizei hat das Mädchen aus Ghana keine Verletzungen, die auf einen Tritt ins Gesicht hinweisen. Die Ermittlungen dauern an. mehr