Maja Bahtijarević

Moderatorin Maja Bahtijarević am Mikrofon im Studio © Maja Bahtijarević Foto: Maja Bahtijarević
Maja Bahtijarević moderiert den Wissenschaftspodcast "Synapsen" für NDR Info.

Name, Alter, Herkunft, Sehnsuchtsort: Maja Bahtijarević, 34, geboren in Bosnien und ich will unbedingt mal in Schottland leben - warum, kann ich gar nicht richtig sagen, ich war noch nie da. Klingt aber wie der beste Grund dafür, dort zu leben.

Dafür hätte ich gerne einen Doktortitel: Die Bedeutung von Musik im Dokumentarfilm - ein Thema, dass mich schon länger interessiert und das ich demnächst angehen werde, wohl aber nicht bis zur Reife einer Doktorarbeit. Alternativ würde ich auch den Doktortitel für die ausgeklüngelsten Spaghetti aglio, olio e peperoncino nehmen.

Mein liebster "Fun Fact" aus der Wissenschaft: Das Hummel- Paradoxon, das besagt, dass die Hummel eigentlich gar nicht fliegen kann, weil sie zu dick und ihre Flügel zu klein sind. (Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass das gar nicht stimmt, aber die Vorstellung ist einfach zu lustig.)

Diesen Menschen aus der Wissenschaft würde ich gern zum Getränk treffen, um mit ihm zu reden: Kommunikationswissenschaftler Paul Watzlawick hätte ich gerne bei einem Bier getroffen und ihn gefragt, wie oft ihm persönlich die "Geschichte mit dem Hammer" passiert ist.

Dieses Rätsel der Wissenschaft würde ich gerne lösen: Wie lässt sich Murphys Gesetz aushebeln?

Mein peinlichster Moment als Journalistin: Ich sage nichts ohne meinen Anwalt.

Team Buch lesen oder Team Film gucken? Schwer zu sagen - solange der Inhalt stimmt, verliere ich mich in beidem.

Bach oder Billie Eilish? Bach Eilish. Auch in der Musik kann ich mich nicht festlegen lassen, dafür gibt es einfach viel zu viel Schönes.

Mein liebster Tweet (Lebensweisheit): "Not muting the mic is the new 'reply to all'" @daniburgz

Als euer Podcast-Host will ich ... diejenige sein, die es schafft, komplexe Themen so aufzubereiten, dass auch Wissenschaftsmuffel Lust bekommen, mehr davon zu hören.

Weitere Informationen
Kopfhörer mit Smartphone liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia.com Foto: Dmytro Titov

Synapsen: Der Podcast zum Abonnieren

Die Welt der Forschung entdecken: Hier gibt es das kostenlose Abo für den Wissenschaftspodcast Synapsen. mehr

Ein Grafik eines Gehirns. © NDR

Synapsen: Wissenschaft im neuen Podcast

Wissenschaft ist mehr als eine Schlagzeile. Synapsen, der neue Podcast von NDR Info, begibt sich auf Spurensuche und liefert Fakten, Hintergründe und Geschichten zu Fragen der Forschung. mehr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/nachrichten/info/Maja-Bahtijarevi,podcastsynapsen104.html

Mehr Nachrichten

Bei einer Frau wird ein Abstrich mit einem langen Wattestäbchen in der Nase gemacht. © pathermedia Foto: ryanking999

Corona-Ticker: So viele Neuinfektionen wie seit April nicht

Bundesweit 2.507 Neuinfektionen hat das Robert Koch-Institut registriert - so viele wie seit Monaten nicht. Drei Nordländer meldeten insgesamt 327 neue Fälle. Mehr News im Live-Ticker. mehr

Stühle stehen auf Tischen in einem leeren Klassenzimmer einer Schule. © picture aliance / dpa-Zentralbild Foto: Peter Endig

Corona: Viele Schüler im Kreis Pinneberg in Quarantäne

Im Kreis Pinneberg müssen rund 200 Schüler aus verschiedenen Schulen in Quarantäne. Nach Angaben des Kreises sind mehrere Corona-Tests in den jeweiligen Klassen positiv ausgefallen. mehr

Die Hamburger Feuerwehr löscht einen Brand im Stadtteil Billbrook.

Feuerwehr säubert Fluss nach Großbrand in Hamburg

Am Sonnabendmittag hat ein Brand am Billbrookdeich in Hamburg die Feuerwehr beschäftigt. Sie rückte mit etwa 120 Männern und Frauen aus, um die Flammen einzudämmen. Öl und Benzin liefen in die Bille. mehr

Amt Neuhaus aus der Vogelperspektive.
3 Min

Atommüll: Wird Amt Neuhaus Endlager-Standort?

Amt Neuhaus könnte ein möglicher Standort für ein atomares Endlager werden. Denn unter der Region um das kleine Dorf Sumte liegt ein 25 Kilometer langer Salzstock. 3 Min