Die ehemaligen Hörfunk-Korrespondenten Kai Küstner (l.) und Christoph Heinzle im Studio. © NDR Foto: Andreas Flocken

Karfreitags-Gefecht: Viele Fehler und Versäumnisse

Sendung: Streitkräfte und Strategien | 31.08.2019 | 19:20 Uhr | von Flocken, Andreas
31 Min

Am 2. April 2010 sind bei einem rund achtstündigen Gefecht drei Bundeswehr-Soldaten gefallen. Christoph Heinzle und Kai Küstner haben recherchiert und mit Beteiligten gesprochen.

Podcastbild NDR Info "Killed in Action" © NDR / Foto: picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Rodrigo Abd

Killed in Action: Afghanistan - Mission ohne Ziel

Wo eine alte Weltordnung zu Ende war, beginnt die dritte Staffel von „Killed in Action“: bei 9/11. Welche Fehler passierten im Chaos der bis dahin einmaligen Situation vom 11. September 2001? mehr

Mehrere Soldaten stehen an einer Gedenkstätte in einem "Wald der Erinnerung". © NDR

"Es ist verdammt hart, verdammt schwer"

Der Bundeswehr-Einsatz in Afghanistan hat viele Soldaten traumatisiert - vor allem das tödliche "Karfreitags-Gefecht" 2010. Ex-Verteidigungsminister zu Guttenberg kritisiert jetzt Kanzlerin Merkel. mehr

Ein Soldat mit einem Gewehr steht auf einem Berg. © picture alliance / ZUMAPRESS.com Foto: picture alliance / ZUMAPRESS.com

Killed in Action

In einer Radio- und Podcastserie schildert NDR Info den Wandel der Bundeswehr durch den Afghanistan-Einsatz der vergangenen Jahre. mehr

Eine junge Frau hält ein Tablett-PC auf dem man den NDR-Info Newsletter sieht. © NDR Foto: Christian Spielmann

Abonnieren Sie den NDR Newsletter - die Nord-News kompakt

Mit dem NDR Newsletter sind Sie immer gut informiert über die Ereignisse im Norden. Das Wichtigste aus Politik, Sport, Kultur, dazu nützliche Verbraucher-Tipps. mehr

Eine Frau schaut auf einen Monitor mit dem Schriftzug "#NDRfragt" (Montage) © Colourbox

#NDRfragt - das Meinungsbarometer für den Norden

Wir wollen wissen, was die Menschen in Norddeutschland bewegt. Registrieren Sie sich jetzt für das Dialog- und Umfrageportal des NDR! mehr

Mehr Nachrichten

Polizisten und Einsatzkräfte des SEK stehen nachts im Eingang eines Mehrfamilienhauses im Hamburger Stadtteil Rahlstedt. © TV News Kontor Foto: Screenshot

Mann bei Polizeieinsatz in Rahlstedt erschossen

Im Hamburger Stadtteil Rahlstedt hat es einen tödlichen Polizeieinsatz gegeben. Das SEK erschoss einen Mann, der nach Angaben der Polizei das Feuer eröffnet hatte. mehr