Ein Gepard Panzer der Bundeswehr schießt eine Drohne ab. © picture alliance Foto: Carsten Rehder

Deutschland liefert Panzer (Tag 62)

Sendung: Streitkräfte und Strategien | 26.04.2022 | 17:20 Uhr | von Andreas Flocken und Carsten Schmiester
26 Min | Verfügbar bis 26.04.2023

Über die Frage, ob Deutschland auch schwere Waffen, wie zum Beispiel Kampfpanzer, in die Ukraine liefern soll, wurde lange gestritten. Jetzt hat Verteidigungsministerin Lambrecht bei einem Treffen auf der Militärbasis in Ramstein einen Kurswechsel angekündigt - Flugabwehrpanzer vom Typ "Gepard" sollen in die Ukraine geliefert werden. Das Waffensystem aber sei sehr kompliziert, sagt NDR Militärexperte Andreas Flocken, eine Ausbildung der ukrainischen Streitkräfte wäre nötig. In der heutigen Folge spricht er mit dem langjährigen ARD-Korrespondenten Carsten Schmiester auch über die Lage im Osten und Süden der Ukraine und über die düstere Drohung von Russlands Außenminister Lawrow, die Gefahr eines dritten Weltkrieges sei real.

Deutschland will Panzer-Lieferung erlauben
https://www.ndr.de/nachrichten/info/Russland-Ukraine-Krieg-Deutschland-will-Panzer-Lieferung-erlauben,russlandkrise100.html

Liveblog
https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-dienstag-119.html

Podcast Tipp:
Das Coronavirus Update
https://www.ardaudiothek.de/sendung/das-coronavirus-update-von-ndr-info/72451786/

NDR Info: Streitkräfte und Strategien #Ukraine © NDR

Streitkräfte und Strategien #Ukraine

Die Sendung setzt sich kritisch mit aktuellen Fragen der Sicherheits- und Militärpolitik auseinander. mehr