Adrian Feuerbacher bei der Diskussion "NDR Info im Dialog" am 31.03.22 zum Thema Gendern. © NDR Foto: Jenny von Gagern
Adrian Feuerbacher bei der Diskussion "NDR Info im Dialog" am 31.03.22 zum Thema Gendern. © NDR Foto: Jenny von Gagern
Adrian Feuerbacher bei der Diskussion "NDR Info im Dialog" am 31.03.22 zum Thema Gendern. © NDR Foto: Jenny von Gagern
AUDIO: NDR Info im Dialog: Was Journalismus in der Krise leisten kann (5 Min)

"Constructive Journalism Day": Besserer Journalismus in Krisenzeiten

Stand: 29.11.2022 06:04 Uhr

Anlässlich des Constructive Journalism Day 2022 (#CJD22) von NDR Info und der Hamburg Media School hat NDR Info Programmchef Feuerbacher betont, wie wichtig kritischer Journalismus ist.

"Es geht darum, wie wir unsere journalistische Arbeit noch besser machen können", sagte Adrian Feuerbacher, Programmchef von NDR Info und NDR Chefredakteur, bei NDR Info im Dialog. "Konstruktiv oder auch lösungsorientiert zu bleiben im Journalismus ist seit vielen Jahren Thema in zahlreichen Redaktionen überall auf der Welt, nicht nur bei uns", sagte er. "Wir wollen das ganze Bild zeigen und nicht nur über Probleme berichten, sondern auch über die Menschen, die sich auf den Weg gemacht haben, um Lösungsansätze und Verbesserungsvorschläge im Angesicht der aktuellen Krisen, Kriege und Katastrophen zu finden."

Unabhängig und kritisch statt "Wohlfühl-Journalismus"

Dieser journalistische Ansatz sei "keine Suche nach guten Nachrichten, nach etwas 'Nettem' oder einer Form des 'Wohlfühl-Journalismus'", sagte Feuerbacher. Es gehe vielmehr um unabhängigen und kritischen Journalismus, der beide Seiten der Realität abbildet: ihre Herausforderungen, aber auch die Menschen, die sich auf die Suche nach Lösungen für die Probleme der Gegenwart gemacht haben.

Weitere Informationen
Diskussion auf dem Constructive Journalism Day 2022 in Hamburg © NDR Foto: Daniel Seemann

Constructive Journalism Day: Experten diskutieren im NDR

Klima, Corona, Krieg: Beim Constructive Journalism Day diskutierten Expertinnen und Experten darüber, was Journalismus in Krisenzeiten leisten kann. mehr

Dies sei gerade für junge Menschen wichtig, sagte Feuerbacher. Denn Studien würden zeigen, dass gerade unter ihnen die Zahl derjenigen wächst, die sich von den Nachrichten abwenden, weil sie sich mutlos und erschöpft zurückgelassen fühlen. "Damit müssen wir uns als Journalistinnen und Journalisten kritisch auseinandersetzen. Und einer der Räume dafür soll der Constructive Journalism Day sein."

Weitere Informationen
Georg Mascolo bei einer Diskussionsveranstaltung beim Constructive Journalism Day 2021. © NDR Foto: Jann Wilken

So war der Constructive Journalism Day 2021 in Hamburg

Beim Constructive Journalism Day 2021 haben u.a. Georg Mascolo, Sham Jaff und Jens Schröder über lösungsorientierten Journalismus diskutiert. mehr

Mission Klima

Mission Klima - Lösungen für die Krise

Es gibt sie - die Klima-Pioniere. Wir stellen vielversprechende Ideen vor - und sprechen mit den versiertesten Expert*innen. mehr

Illustration: Zwei Hände umfassen eine Glühbirne © NDR

NDR Info Perspektiven: Auf der Suche nach Lösungen

In der Reihe NDR Info Perspektiven beschäftigen wir uns mit Lösungsansätzen für die großen Herausforderungen unserer Zeit. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | 29.11.2022 | 10:00 Uhr

Mehr Nachrichten

Hamburgs Justizssenatorin Anna Gallina sitzt im Justizausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft. © dpa Foto: Marcus Brandt

Messerattacke in Zug: Hamburger Senat weist Vorwürfe aus Kiel zurück

Die Kieler Behörden wurden rechtzeitig aus Hamburg über die Haft von Ibrahim A. informiert, sagt der Senat im Justizausschuss. mehr