Ein Grab mit russischen Soldaten in der Region Charkiw. © picture alliance Foto: Diego Herrera Carcedo

100 Tage Krieg

Sendung: Streitkräfte und Strategien | 03.06.2022 | 17:10 Uhr | von Carsten Schmiester und Andreas Flocken
26 Min | Verfügbar bis 03.06.2027

In der Ukraine herrscht Krieg und Widerstand, seit hundert unerträglichen Tagen. Doch wie lange wird das noch dauern? Es gibt Szenarien, die von einem langen „Abnutzungskrieg“ ausgehen. Während Russland beim Kriegsmaterial überlegen ist, kontert die Ukraine noch immer mit Kampfmoral. Die Verluste aber sind groß – auf beiden Seiten. Doch die Kriegsparteien seien zögerlich, hier genaue Zahlen zu liefern, sagt NDR-Militärexperte Andreas Flocken. Im Gespräch mit dem langjährigen ARD-Korrespondenten Carsten Schmiester geht es auch um mögliche Szenarien, wie dieser Krieg enden könnte. Weitere Themen sind die Bedeutung westlicher Waffenlieferungen und die Abstimmung im Bundestag über das 100-Milliarden Sondervermögen für die Bundeswehr.

Diese Waffen will Deutschland liefern
https://www.tagesschau.de/inland/innenpolitik/waffenlieferungen-125.html

Podcast-Empfehlung: Wie erlebt Deutschlands russischsprachige Community den Ukraine-Krieg? 
https://www.ardaudiothek.de/episode/alles-ist-anders-krieg-in-europa/wie-erlebt-deutschlands-russischsprachige-community-den-ukraine-krieg-23/ard/10551419/

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/nachrichten/info/100-Tage-Krieg,audio1141782.html
NDR Info: Streitkräfte und Strategien #Ukraine © NDR

Streitkräfte und Strategien #Ukraine

Die Sendung setzt sich kritisch mit aktuellen Fragen der Sicherheits- und Militärpolitik auseinander. mehr