Hamburg: 2G in Geschäften, auf Weihnachtsmärkten und Winterdom

Stand: 19.10.2021 18:20 Uhr

Hamburg weitet ab Sonnabend die 2G-Regelung aus und erlaubt in diesem Winter wieder die Weihnachtsmärkte. Das bestätigte Senatssprecherin Julia Offen am Dienstag bei der Landespressekonferenz. Auch der Winterdom kann unter 2G-Bedingungen stattfinden.

Demnach wird das tägliche Leben in Hamburg ab Sonnabend noch ein Stück einfacher - jedenfalls wenn man geimpft ist oder Corona schon überstanden hat. Dann kann im Einzelhandel, bei körpernahen Dienstleistungen, in Friseursalons und Seniorentreffs das 2G-Modell angewendet werden. Geimpfte und Genesene können teilnehmende Einrichtungen dann ohne Maske nutzen, Ungeimpfte haben keinen Zutritt. Ob ein Geschäft die 2G-Regelung anwendet, entscheiden die Betreibenden.

In Supermärkten bleibt es bei der Maskenpflicht

Im Einzelhandel sind aber Geschäfte für den täglichen Bedarf ausgenommen. In Supermärkten, Discountern, Drogerien, Apotheken, Babymärkten, Kiosken und Zeitschriftenläden bleibt es also bei der Maskenpflicht.

2G oder 3G auf Weihnachtsmärkten - Glühwein erlaubt

Die Betreiberinnen und Betreiber von Weihnachtsmärkten können selbst entscheiden, ob sie die 2G- oder die 3G-Regeln anwenden. Bei größeren Weihnachtsmärkten, die nicht insgesamt umzäunt werden, können auch Bereiche abgetrennt werden, in denen dann nach Wahl 2G oder 3G angeboten werden darf. In beiden Fällen darf Alkohol konsumiert werden, unter 3G-Bedingungen allerdings nur bis 22 Uhr.

Weitere Informationen
Besucher und bunte Stände auf dem Hamburger Weihnachtsmarkt Santa Pauli © dpa-Bildfunk Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Hamburger Weihnachtsmärkte 2021: Öffnen im November mit 2G oder 3G

In diesem Jahr sollen die Weihnachtsmärkte in Hamburg wieder stattfinden. Voraussetzung ist eine Änderung der Corona-Verordnung. mehr

Winterdom startet unter 2G-Bedingungen

Auch auf dem Winterdom soll man sich ohne Maske bewegen und Alkohol trinken können: Er soll vom 5. November bis 5. Dezember auf dem Heiligengeistfeld stattfinden - und zwar unter 2G-Bedingungen, wie Wirtschaftssenator Michael Westhagemann (parteilos) am Dienstag mitteilte. An den drei Eingängen (St. Pauli, Messehallen, Feldstraße) soll der 2G-Nachweis kontrolliert werden.

Ausnahmeregelung für Kinder bleibt erhalten

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sind bei 2G-Bedingungen von der Nachweispflicht befreit. Auch 12- bis 17-jährige Ungeimpfte dürfen also wie bisher an 2G-Angeboten teilnehmen. Eine kleine Erleichterung gibt es für Gäste der Bücherhallen - dort braucht man sich künftig nicht mehr für die Kontakt-Nachverfolgung einchecken.

Videos
Eine Hamburgerin erzählt auf der Straße, was sie von den neuen Corona-Regeln hält.
1 Min

Was sagen die Hamburger zu den neuen Corona-Regeln?

Die Maskenpflicht wird weiter gelockert. Eine wichtiger Schritt Richtung Normalität? Wir haben Passanten in Billstedt gefragt. 1 Min

Das stadtweite Außer-Haus-Alkoholverkaufsverbot ab 22 Uhr soll auch weiter gelten. Der Senat stellt die Details der neuen Corona-Verordnungen vor dem Wochenende vor.

Ende der Corona-Maßnahmen noch nicht absehbar

Das Ende aller Corona-Maßnahmen ist laut Senat noch nicht in Sicht. Die Maßnahmen müssten immer zur Lage passen und die ließe sich nur schwer voraussagen. Pläne von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU), die epidemische Notlage im November nicht zu verlängern, sieht die Gesundheitsbehörde kritisch. Das wäre nämlich das Ende für viele Finanzhilfen, die es aus Kulanz in der Pandemie gab - etwa für Hartz-IV-Empfänger und -Empfängerinnen oder für Sozialdienstleistende.

Weitere Informationen
Mehrere Personen gehen über den Hamburger Winterdom. © NDR Foto: Screenshot

Unter 2G-Bedingungen: Winterdom in Hamburg eröffnet

Der Zugang ist nur für Corona-Geimpfte und Genesene möglich. Am ersten Wochenende kamen viele - trotz schlechten Wetters. mehr

Auf einem Schild in einer Tür steht "geimpft, genesen". © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Robert Michael

Corona: Diese Regeln gelten bisher mit der 2G-Option in Hamburg

In Hamburg ist die 2G-Regel nun in vielen Bereichen verbindlich. Nur Geimpfte und Genesene dürfen die Angebote nutzen. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 19.10.2021 | 12:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

St. Paulis Spieler bejubeln einen Treffer. © IMAGO / Zink

FC St. Pauli siegt auch ohne Trainer Timo Schultz

Der an Corona erkrankte Chefcoach durfte am TV-Gerät einen 3:2-Erfolg in Nürnberg bejubeln. Die Kiezkicker bleiben damit Zweitliga-Tabellenführer. mehr