Stand: 29.08.2020 07:47 Uhr

Diskussion über Kapazitäten für Corona-Tests

Das Biotechnologie-Unternehmen Centogene aus Rostock könnte seine Kapazitäten bei Corona-Tests nach eigenen Angaben kurzfristig erhöhen. Der Chef von Centogene, Arndt Rolfs, bietet den deutschen Gesundheitsministern an - das Schreiben liegt NDR 90,3 vor - die Tests auf 100.000 pro Tag zu erhöhen. Derzeit führen man täglich zwischen 20.000 und 50.000 Tests an Flughäfen, Schulen und Betrieben in ganz Deutschland durch, so Centogene. In Hamburg betreibt das Unternehmen ein Großlabor und eines der beiden Test-Zentren am Hamburger Flughafen.

Bundesweit mehr als 210.000 Tests pro Tag möglich

Anders als behauptet, würden die Test-Kapazitäten in Deutschland nicht knapp, heißt es in dem Schreiben des größten Anbieter für Corona-Tests in Deutschland weiter. Laut dem Statistik-Onlineportal Statista beträgt die Testkapazität in ganz Deutschland zurzeit 210.142 Tests pro Tag. 163 Labore werten die Teste aus. Jüngst hatten mehrere Gesundheitsminister argumentiert, dass die Kapazitäten knapp werden könnten, wenn zu viel getestet werde.

Sind Massen-Tests sinnvoll?

Ob Massen-Tests, wie Centgone sie vorschlägt, aber überhaupt sinnvoll sind, ist umstritten - auch unter Labor-Betreibern. Die Hamburger Gesundheitsbehörde hält ebenfalls nichts davon, Menschen ohne Grund auf Corona zu testen und will bei der bisherigen Test-Strategie bleiben. Die bestehenden Labor-Kapazitäten sollten gezielt eingesetzt werden, beispielsweise für Verdachtsfälle in Kitas, Schulen und Pflegeeinrichtungen.

 

Weitere Informationen
Ein privat betriebenes Corona-Testzentrum am Hamburger Flughafen. © picture alliance/dpa Foto: Christian Charisius

Zweites Corona-Testzentrum am Airport eröffnet

Am Hamburger Flughafen hat ein neues Corona-Testzentrum seine Arbeit aufgenommen. Die privat betriebene Station im Terminal 1 richtet sich vor allem an abfliegende Reisende. (19.08.2020) mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 Aktuell | 29.08.2020 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Leuchtreklame von zwei Hotels in Hamburg. © dpa Foto: Malte Christiansen

Hamburger Hoteliers fordern Klarheit für Weihnachten

Wo können Hamburger ihren Weihnachtsbesuch unterbringen? Noch ist unklar, was für Hotels ab 21. Dezember gilt. mehr

Silvesterfeuerwerk zum Jahreswechsel 2020 an den Hamburger Landungsbrücken, Schaulustige fotografieren es mit dem Handy. © picture alliance/Jonas Walzberg/dpa Foto: Jonas Walzberg

Feuerwerk: Hamburg erwägt besonders strenge Regeln

Der Hamburger Senat denkt über viele böllerfreie Zonen zu Silvester nach - und über ein enges Zeitfenster für Feuerwerk. mehr

Schüler einer 7. Klasse der Max-Schmeling-Stadtteilschule sitzen zu Beginn des Unterrichts mit Mund-Nasen-Bedeckungen im Klassenraum. © picture alliance/Daniel Bockwoldt/dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Corona-Beschlüsse: Lehrer-Gewerkschaft enttäuscht

In der Hamburger Schulbehörde gibt man sich entspannt, Gewerkschaften und Schulpolitiker hatten dagegen mehr erwartet. mehr

Die Hamburger Messehallen.

Hamburg errichtet Impfzentrum in den Messehallen

Dort können täglich mehr als 7.000 Menschen geimpft werden. Ab Mitte Dezember könnte es losgehen. mehr