Proben für einen PCR-Test werden von einem Mitarbeiter im Corona-Testzentrum in Nordhorn sortiert. © picture alliance/dpa | Sina Schuldt Foto: Sina Schuldt

Corona in Hamburg: Delta-Variante breitet sich aus

Stand: 06.07.2021 06:14 Uhr

Die sogenannte Delta-Variante des Corona-Virus ist auch in Hamburg auf dem Vormarsch. Inzwischen ist sie hier in der Stadt wohl schon für mehr als die Hälfte der Neuinfektionen verantwortlich. Nach Informationen von NDR 90,3 betrug ihr Anteil bereits Mitte Juni mehr als 40 Prozent.

Expertinnen und Experten haben es lange vorausgesagt, jetzt bestätigen es die Zahlen endgültig: Die Delta-Variante setzt sich auch in Hamburg durch. Ende Mai war sie noch gerade einmal für eineinhalb Prozent der Fälle verantwortlich. Anfang Juni schon für 10 Prozent, Mitte des Monats waren es dann 42 Prozent. Das hat die Auswertung von Proben im Hamburger Leibniz-Institut für Experimentelle Virologie ergeben.

Weitere Informationen
Proben in den Händen eines Labormitarbeiters © picture alliance/dpa-Zentralbild Foto: Waltraud Grubitzsch

Neue Corona-Zahlen: Delta-Variante vermutlich schon dominant

Der neueste RKI-Bericht zeigt: Die Delta-Variante des Coronavirus breitet sich in Deutschland rasant aus. mehr

Einzelne Delta-Fälle machen viel aus

Die sogenannte Sequenzierung der Krankheitserreger dauert gut eine Woche - wie stark die Variante aktuell vertreten ist, kann deshalb nur hochgerechnet werden. Das Wachstum sei nicht mehr ganz so sprunghaft wie am Anfang, sagt Adam Grundhoff vom Leibniz-Institut. Bei der jetzt insgesamt sehr niedrigen Inzidenz würden aber auch einzelne Fälle schon viel ausmachen.

Bald strengere Regeln?

Wenn Hamburg Varianten-Gebiet würde, müssten wahrscheinlich bald die besonders strengen Regeln für Reise-Rückkehrende überarbeitet werden, heißt es aus der Sozialbehörde. Das liegt aber nicht in der Hand des Senats. Über Einreise-Bestimmungen entscheidet der Bund.

 

 

Weitere Informationen
Corona Schutzimpfung mit dem Impfstoff Biontech, Pfizer. © picture alliance / Eibner-Pressefoto | Fleig

Im Juli wohl genug Corona-Impfstoff für alle in Hamburg

Im nächsten Monat wird so viel Impfstoff nach Hamburg geliefert, dass wohl alle Impfwilligen einen Termin vereinbaren können (01.07.2021). mehr

Die Virologin Prof. Dr. Sandra Ciesek © Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Ellen Lewis

Ciesek: Delta verzeiht noch weniger als die anderen Varianten

Die Delta-Variante des Coronavirus könnte schon im Juli auch bei uns vorherrschend sein, sagt die Virologin Sandra Ciesek im Podcast. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 06.07.2021 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ein Frau mit Corona-Schutzmaske wirft einen Stimmzettel in einem Wahllokal im Hamburger Stadtteil Harvestehude in die Urne. © NDR Foto: Zeljko Todorovic

Bundestagswahl: Bisher fast 64 Prozent Wahlbeteiligung in Hamburg

Bis 14 Uhr gaben 63,9 Prozent der Wahlberechtigten in Hamburg ihre Stimme ab, deutlich mehr als bei der Bundestagswahl 2017 zu diesem Zeitpunkt. mehr