Stand: 06.08.2020 07:06 Uhr

Corona: Schulstart in Hamburg mit Maskenpflicht

Nach fast dreieinhalbmonatiger Corona-Zwangspause und sechs Wochen Sommerferien können Hamburgs Schüler und Schülerinnen seit dem 6. August wieder zur Schule gehen - allerdings unter verschärften Bedingungen. Ein Überblick.

Was ist trotz Corona möglich?

Nach den Sommerferien sollen alle Hamburger Schülerinnen und Schüler einer Klasse wieder gemeinsam unterrichtet werden. Ein uneingeschränkter Regelbetrieb ist nach Angaben von Bildungssenator Ties Rabe (SPD) aber noch nicht möglich. Klassenstufen sollen nicht vermischt werden, sie müssen weiterhin Abstand zueinander halten.

Welche Corona-Auflagen gibt es?

Wegen der Pandemie bestehen an allen 471 staatlichen und privaten Schulen der Hansestadt strenge Hygieneregeln. An den weiterführenden Schulen besteht eine Maskenpflicht für Schüler und Schülerinnen, Lehrer und Lehrerinnen und Besuchende. Am Arbeitsplatz im Klassen- und Lehrerzimmer kann der Mund-Nasen-Schutz abgesetzt werden. Grundschüler und -schülerinnen bis zehn Jahren sind von der Maskenpflicht ausgenommen.

Weitere Informationen
Schüler einer Stadtteilschule sitzen zu Beginn des Unterrichts mit Mund-Nasen-Bedeckungen im Klassenraum. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Schulstart in Hamburg: Corona-Regeln und Kritik

Der Unterricht für Hamburgs Schüler hat wieder begonnen - im Regelbetrieb, aber unter verschärften Bedingungen. Kritik gibt es von Elternverbänden und der politischen Opposition. mehr

Hamburgs Schulsenator Ties Rabe (SPD) zu Gast beim NDR  Foto: Kathrin Otto

Schulstart in Hamburg: Maskenpflicht in Pausen

Am Donnerstag startet die Schule in Hamburg wieder. Bildungssenator Rabe hat klargestellt: Lehrer und Schüler sollen Schutzmasken tragen - allerdings nicht im Unterricht. mehr

Ein Schild mit der Aufschrift "Maskenpflicht!" im Hamburger Stadtteil St.Georg. © picture alliance / dpa Foto: Markus Scholz

Lockdown: Die neuen und bestehenden Corona-Regeln für Hamburg

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden in Hamburg weiter angepasst. Nach den Sommerferien öffnen die Schulen wieder. Der Alkoholverkauf in Ausgehvierteln wird eingeschränkt (29.07.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | 06.08.2020 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Visualisierung: Coronavirus. © picture alliance / 360-Berlin

170 neue Corona-Fälle in Hamburg

Seit Beginn der Pandemie wurden laut Behörde insgesamt 53.359 Menschen in der Hansestadt positiv auf das Coronavirus getestet. mehr