Stand: 26.05.2020 16:14 Uhr  - NDR 90,3

Corona-Regeln für Freizeit: Spielplätze und Zoos geöffnet

In Hamburg ist an Freizeitgestaltung unter freiem Himmel wieder einiges möglich - wenn auch immer mit einem Mindestabstand von 1,5 Metern. So dürfen Zoos, botanische Gärten und Spielplätze wieder besucht werden. Was erlaubt ist und was weiter verboten bleibt: ein Überblick.

Das denkmalgeschützte sogenannte Elefantentor, der alte Eingang des Tierparks Hagenbeck. © dpa Foto: Axel Heimken
Hagenbecks Tierpark hat wieder geöffnet. Allerdings dürfen nur tausend Menschen gleichzeitig denZoo besuchen.
Was ist trotz Corona möglich?

Ausflüge ins Grüne sind erlaubt, Spielplätze sind von 7 bis 20 Uhr wieder geöffnet, Zoos und Tierparks wie Hagenbecks Tierpark dürfen wieder Gäste empfangen und durch botanische Gärten kann auch wieder spaziert werden.

Welche Corona-Auflagen gibt es?

Die Abstandsregeln müssen immer eingehalten werden. Für Spielplätze gilt, dass Kinder unter sieben Jahren von Erwachsenen begleitet werden müssen. Wer älter als 14 Jahre ist, muss den Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten. Auch Zoos und Tierparks dürfen öffnen, bei Hagenbecks Tierpark werden aber beispielsweise aus Infektionsschutzgründen nur 1.000 statt der üblicherweise bis zu 3.000 Besucherinnen und Besucher in den Park gelassen. Schaufütterungen und Führungen finden vorerst nicht statt. Außerdem bleiben einzelne Bereiche des Tierparks geschlossen.

Wie soll es weitergehen?

Weitere konkrete Pläne sind bisher nicht bekannt. Der Senat behält sich außerdem vor, bei steigendem Infektionsgeschehen die Lockerungen wieder zurückzunehmen.

Weitere Informationen
Kontrolleure vom Tierpark Hagenbeck arbeiten mit Mundschutz. © NDR Foto: Anne Adams

Tierpark Hagenbeck hat wieder geöffnet

Endlich wieder Tiere gucken: In Hamburg hat der Tierpark Hagenbeck nach der Corona-Pause wieder geöffnet. Es werden allerdings weniger Besucher reingelassen als üblich. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Welche Beschränkungen gibt es, welche Lockerungen? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

"FAQ" steht auf einem iPad. © panthermedia, Fotolia Foto: lamianuovasupermai

Coronavirus in Hamburg: Hier bekommen Sie Hilfe

Sie wohnen in Hamburg und haben eine Frage zum Coronavirus? Wir haben Ihnen eine Liste mit relevanten Informationen, Telefonnummern und Hilfemöglichkeiten zusammengestellt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 26.05.2020 | 15:00 Uhr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Welche Beschränkungen gibt es, welche Lockerungen? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Viele Kitas blieben am Dienstag dicht. © dpa Foto: David Ebener

Warnstreiks in Hamburger Kitas und Krankenhäusern

Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes haben Warnstreiks in Hamburger Krankenhäusern und Kitas begonnen. Betroffen sind mehr als 220 Kindertagesstätten verschiedener Träger. mehr

Eine Sandbank vor der Insel Scharhörn. © picture alliance / blickwinkel Foto: Luftbild Bertram

Wo Hamburg den Hafenschlick entsorgen will

Wohin mit dem Schlick, der dem Hamburger Hafen immer mehr zu schaffen macht? Am besten auf eigenem Gebiet in der Elbmündung verklappen, meint Wirtschaftssenator Westhagemann. mehr

Feuerwehrleute stehen vor einem Wohnhaus in Hamburg-Othmarschen. © NDR

Feuer in Othmarschen: 50 Menschen evakuiert

Die Hamburger Feuerwehr ist am Sonntag erneut ausgerückt: In Othmarschen brannte es in einem achtgeschossigen Haus, in dem sich auch ein Seniorenheim befindet. Die Bewohner mussten gerettet werden. mehr

Die Spieler des FC St. Pauli jubeln. © picture alliance / foto2press Foto: Martin Ewert

Festtagsstimmung im "Freudenhaus": St. Pauli siegt 4:2

Zweitligist FC St. Pauli hat seinen ersten Saisonsieg gefeiert. Gegen Heidenheim gewann der Kiezclub mit 4:2. Die 2.226 zugelassenen Zuschauer sorgten für prächtige Stimmung im Millerntorstadion. mehr