Bei einer Frau wird ein Abstrich mit einem langen Wattestäbchen in der Nase gemacht. © pathermedia Foto: ryanking999

86 neue Corona-Fälle in Hamburg - Inzidenz leicht gestiegen

Stand: 22.05.2021 11:57 Uhr

Nach Angaben der Sozialbehörde sind am Sonnabend in Hamburg 86 neue Corona-Fälle registriert worden. Das sind 21 Neuinfektionen mehr als vor einer Woche und 13 weniger als am Freitag.

Seit Beginn der Pandemie wurden laut Sozialbehörde insgesamt 75.668 Menschen in der Hansestadt positiv auf das Coronavirus getestet. Nach Schätzungen des Robert Koch-Instituts (RKI) können inzwischen etwa 70.000 Menschen in Hamburg als genesen angesehen werden.

Inzidenzwert bei 40,8

Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner in den zurückliegenden sieben Tagen ist innerhalb eines Tages leicht gestiegen - von 39,7 am Freitag auf 40,8 am Sonnabend. Vor einer Woche hatte der Wert 55,7 betragen.

Weniger Corona-Patienten in Hamburgs Kliniken

In den Hamburger Krankenhäusern werden nach Angaben der Sozialbehörde 126 Corona-Patientinnen und -Patienten behandelt - das sind 7 weniger als am Vortag gemeldet. 60 von ihnen werden auf Intensivstationen versorgt, 2 weniger als am Tag zuvor. Laut RKI sind in der Hansestadt seit Beginn der Pandemie 1.543 Menschen in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Das sind zwei Todesfälle mehr als zuletzt gemeldet.

Telefon-Hotline für Fragen zum Coronavirus

Allgemeine Fragen zum Coronavirus werden unter der Telefon-Hotline 040 / 428 284 000 beantwortet. Bei auftretenden grippeähnlichen Symptomen in Verbindung mit Kontakt zu erkrankten Personen sollte die Hausärztin oder der Hausarzt oder der Arztruf 116117 telefonisch kontaktiert werden.

Weitere Informationen
Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Ein Schild mit der Aufschrift "Impfbus - Impfen ohne Termin" steht vor einem Impfbus. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Corona-News-Ticker: Spahn bewertet die Impf-Aktionswoche positiv

Etwa 500.000 Erstimpfungen seien verabreicht worden, so der Minister in einem Interview. Sorge bereite ihm, dass noch vier Millionen über 60-Jährige ungeimpft seien. Mehr Corona-News im Ticker. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 22.05.2021 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Bremens Romano Schmid ist enttäuscht, während im Hintergrund HSV-Spieler einen Treffer bejubeln. © IMAGO / Revierfoto

HSV besiegt Werder in einem rasanten Nordderby in Bremen

Neun Gelbe Karten, zweimal Gelb-Rot - zwei Tore und viele weitere Chancen: Das 109. Nordderby hatte es in sich - und das bessere Ende für den HSV. mehr