Menschen nutzen die Außengastronime auf dem Hans-Albers-Platz. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Bockwoldt

37 neue Corona-Fälle in Hamburg: Inzidenz steigt

Stand: 02.07.2021 12:06 Uhr

Nach Angaben der Sozialbehörde sind am Freitag 37 neue Corona-Fälle in Hamburg registriert worden. Das sind 19 Neuinfektionen mehr als vor einer Woche und 10 mehr als am Donnerstag.

Seit Beginn der Pandemie wurden laut Sozialbehörde insgesamt 77.434 Menschen in der Hansestadt positiv auf das Coronavirus getestet. Nach Schätzungen des Robert Koch-Instituts (RKI) können inzwischen etwa 75.300 Menschen in Hamburg als genesen angesehen werden.

Inzidenzwert bei 9,5

Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner in den zurückliegenden sieben Tagen steigt auf 9,5. Am Donnerstag lag der Inzidenzwert bei 8,5. Vor einer Woche hatte er noch 9,9 betragen.

Weitere Informationen
Proben in den Händen eines Labormitarbeiters © picture alliance/dpa-Zentralbild Foto: Waltraud Grubitzsch

Neue Corona-Zahlen: Delta-Variante vermutlich schon dominant

Der neueste RKI-Bericht zeigt: Die Delta-Variante des Coronavirus breitet sich in Deutschland rasant aus. mehr

Weniger Menschen im Krankenhaus

In den Hamburger Krankenhäusern werden 37 Corona-Patientinnen und -Patienten behandelt, zwei weniger als zuletzt angegeben. 19 davon werden auf Intensivstationen versorgt. Laut RKI sind in der Hansestadt seit Beginn der Pandemie insgesamt 1.597 Menschen in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Damit hat es zuletzt einen weiteren Todesfall gegeben.

Weitere Informationen
Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Ein Helfer mit Sonnenhut steht vor Schildern, die auf den Eingang des Impfzentrums hinweisen. © picture alliance/dpa | Jonas Walzberg Foto: Jonas Walzberg

Corona-News-Ticker: Erfolgreiche Spontan-Impfaktion in Hamburg

Fast 2.000 Hamburgerinnen und Hamburger haben das Angebot genutzt, sich ohne Termin in den Messehallen impfen zu lassen. Weitere Corona-News im Live-Ticker. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 02.07.2021 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ein Helfer mit Sonnenhut steht vor Schildern, die auf den Eingang des Impfzentrums hinweisen. © picture alliance/dpa | Jonas Walzberg Foto: Jonas Walzberg

Hamburg: Fast 2.000 nutzten Angebot für spontane Corona-Impfung

Im Impfzentrum in den Messehallen konnten sich Hamburgerinnen und Hamburger am Sonnabend wieder ohne Termin impfen lassen. mehr