Laborsituation bei der Untersuchung von Coronamaterial. © picture alliance Foto: Daniel Bockwoldt

309 neue Corona-Fälle in Hamburg

Stand: 12.04.2021 12:02 Uhr

Nach Angaben der Sozialbehörde sind am Montag 309 Neuinfektionen registriert worden. Das sind 54 Fälle mehr als vor einer Woche und 31 weniger als am Sonntag.

Sonntags und montags ist die Zahl der gemeldeten Neuinfektionen in der Regel niedriger als an anderen Wochentagen, unter anderem weil an Wochenenden weniger getestet wird. Seit Beginn der Pandemie wurden laut Sozialbehörde insgesamt 65.926 Menschen in der Hansestadt positiv auf das Coronavirus getestet. Nach Schätzungen des Robert Koch-Instituts (RKI) können inzwischen etwa 56.400 Menschen in Hamburg als genesen angesehen werden.

Inzidenzwert steigt weiter

Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner in den zurückliegenden sieben Tagen liegt jetzt bei 142,7. Es war der dritte Anstieg nach neun Tagen mit rückläufiger Inzidenz.

Ein weiterer Todesfall

Laut RKI sind in der Hansestadt seit Beginn der Pandemie 1.412 Menschen in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Das ist einer mehr als zuletzt angegeben. In den Hamburger Krankenhäusern werden nach Angaben der Sozialbehörde mit Stand von Freitag 297 Corona-Patientinnen und -Patienten behandelt. Die Zahl der Menschen auf den Intensivstationen liegt demnach bei 105.

Telefon-Hotline für Fragen zum Coronavirus

Allgemeine Fragen zum Coronavirus werden unter der Telefon-Hotline 040 / 428 284 000 beantwortet. Bei auftretenden grippeähnlichen Symptomen in Verbindung mit Kontakt zu erkrankten Personen sollte die Hausärztin oder der Hausarzt oder der Arztruf 116117 telefonisch kontaktiert werden.

Weitere Informationen
Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Eine Menschenmenge auf einer öffentlichen Fläche läuft über ein Corona-Virus-Symbol, das auf dem Boden zu sehen ist. (Fotomontage) © imago images Foto: Ralph Peters

Corona-Ticker: KBV-Chef fordert Aufhebung der Beschränkungen Ende Oktober

Es brauche jetzt eine klare Ansage aus der Politik, so Gassen in der "NOZ". FDP-Gesundheitsexperte Ullmann reagierte auf NDR Info abwartend. Mehr Corona-News im Ticker. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 12.04.2021 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Mehrere Personen stehen in einer Menschenkette am Hamburger Hauptbahnhof. © NDR Foto: Ingmar Schmidt

Menschenkette macht auf gefährliche Fluchtrouten aufmerksam

Vom Hauptbahnhof bis nach Harburg haben Demonstrierende - mit Unterbrechungen - eine Kette gebildet. Es ging ihnen um Menschenrechte. mehr