203 neue Corona-Fälle in Hamburg, 23 Todesfälle

Stand: 03.02.2021 12:11 Uhr

Nach Angaben der Hamburger Sozialbehörde sind am Mittwoch 203 neue Corona-Fälle registriert worden. Das sind 208 weniger als am Mittwoch vor einer Woche und 6 weniger als am Dienstag.

Seit Beginn der Pandemie wurden laut Behörde insgesamt 46.974 Menschen in Hamburg positiv auf das Coronavirus getestet. Nach Schätzungen des Robert Koch-Instituts (RKI) können davon inzwischen etwa 40.200 als genesen angesehen werden.

Inzidenzwert liegt bei 75,3

Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner in den zurückliegenden sieben Tagen sank den Angaben zufolge erneut. Sie liegt jetzt bei 75,3.

23 Menschen weitere Todesfälle

In den Hamburger Krankenhäusern werden laut Sozialbehörde derzeit 413 Corona-Patientinnen und -Patienten behandelt, 4 weniger als am Dienstag. 85 von ihnen werden intensivmedizinisch betreut. Laut RKI sind seit Beginn der Pandemie in Hamburg im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung 1.097 Menschen gestorben. Das sind 23 Todesfälle mehr als noch am Dienstag gemeldet wurden.

Telefon-Hotline für Fragen zum Coronavirus

Allgemeine Fragen zum Coronavirus werden unter der Telefon-Hotline 040 / 428 284 000 beantwortet. Bei auftretenden grippeähnlichen Symptomen in Verbindung mit Kontakt zu erkrankten Personen sollte die Hausärztin oder der Hausarzt oder der Arztruf 116117 telefonisch kontaktiert werden.

Weitere Informationen
Viren schweben durch einen Tunnel aus Zahlen. © Fotolia, panthermedia Foto: Mike Kiev, lamianuovasupermail

Warum gibt es widersprüchliche Corona-Zahlen?

Oft stimmen die veröffentlichten Infektionszahlen auf der RKI-Seite und bei NDR.de nicht überein. Wir erklären, warum. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Greifswald: Menschen warten vor dem Impfzentrum des Landkreises Vorpommern-Greifswald an einem Schild mit der Aufschrift "Ab hier noch ca. eine Stunde". © dpa-Bildfunk Foto: Stefan Sauer/dpa

Corona-Blog: "Riesenandrang" bei Sonderimpfaktionen in MV

Erneut konnten sich in zwei Landkreisen Menschen über 60 ohne Termin impfen lassen - nur Geduld brauchten sie. Der Sonnabend im Blog. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 03.02.2021 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ein Mann geht durch den Eingang in das Impfzentrum in den Hamburger Messehallen zu seiner Corona-Impfung. © picture alliance / dpa Foto: Christian Charisius

Corona-Impfung in Hamburg: Mehr als 50.000 neue Termine

Impfstoff eingetroffen: Mit Tausenden zusätzlichen Terminen soll das Tempo bei den Schutzimpfungen erhöht werden. mehr