132 neue Corona-Fälle in Hamburg gemeldet

Stand: 04.01.2021 12:13 Uhr

Nach Angaben der Hamburger Sozialbehörde sind am Montag 132 neue Corona-Fälle registriert worden. Das sind 21 weniger als vor einer Woche und 80 weniger als am Sonntag.

Die Zahlen sind sonntags und montags in der Regeln niedriger als an anderen Wochentagen, denn an Wochenenden werden weniger Menschen getestet und die Daten werden oft nicht vollständig übermittelt. Die Zahl neuer Ansteckungen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner in den vergangenen sieben Tagen liegt den Angaben zufolge nun bei 126,1. Vor einer Woche hatte dieser sogenannte Inzidenzwert bei 145,3 gelegen.

Seit Beginn der Pandemie wurden laut Behörde insgesamt 37.883 Menschen in Hamburg positiv auf das Coronavirus getestet. Nach Schätzungen des Robert Koch-Instituts (RKI) können davon inzwischen etwa 27.900 als genesen angesehen werden.

RKI: Mehr als 660 Todesfälle

569 Corona-Patientinnen und -Patienten werden derzeit in Hamburgs Krankenhäusern behandelt, 116 von ihnen werden intensivmedizinisch betreut. Die Zahl der Todesfälle in Hamburg in Zusammenhang mit einer SARS-Cov2-Infektion liegt laut RKI unverändert bei 661.

Seit dem 1. Januar dieses Jahres gibt Hamburg bei den Todesfällen den RKI-Wert an. Die Sozialbehörde hatte im vergangenen Jahr zusätzlich Zahlen veröffentlicht, die das Institut für Rechtsmedizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf ermittelt hatte. Diese Auswertung der im Zusammenhang mit einer SARS-CoV-2-Infektion stehenden Hamburger Sterbefälle wurde zum Ende des vergangenen Jahres beendet, wie die Behörde mitteilte.

Weitere Schnelltest-Stationen für Pflegeheim-Besucher

In Hamburg werden derweil 15 weitere Schnelltest-Stationen für Menschen eröffnet, die sich vor einem Pflegeheim-Besuch testen lassen wollen. An insgesamt 20 Standorten sind damit ab Dienstag Schnelltests für Freunde und Angehörige von Pflegeheim-Bewohnern möglich. Laut Sozialbehörde lassen sich jetzt auch kurzfristig Termine vereinbaren. Voraussetzung für einen kostenlosen Schnelltest ist eine Besucher-Bescheinigung von einem Alten- oder Pflegeheim.

Rund 4.100 Hamburgerinnen und Hamburger haben unterdessen eine erste Impf-Dosis bekommen. Ab Dienstag geht es dann auch im Impfzentrum in den Messehallen los.

Telefon-Hotline für Fragen zum Coronavirus

Allgemeine Fragen zum Coronavirus werden unter der Telefon-Hotline 040 / 428 284 000 beantwortet. Bei auftretenden grippeähnlichen Symptomen in Verbindung mit Kontakt zu erkrankten Personen sollte die Hausärztin oder der Hausarzt oder der Arztruf 116117 telefonisch kontaktiert werden.

Weitere Informationen
Viren schweben durch einen Tunnel aus Zahlen. © Fotolia, panthermedia Foto: Mike Kiev, lamianuovasupermail

Warum gibt es widersprüchliche Corona-Zahlen?

Oft stimmen die veröffentlichten Infektionszahlen auf der RKI-Seite und bei NDR.de nicht überein. Wir erklären, warum. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Der Ministerpräsident von Schleswig-Holstein Daniel Günther trägt einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz. © DPA Bildfunk Foto: Axel Heimken

Coronavirus-Blog: SH beschließt neue Corona-Verordnung

Ab Montag müssen im öffentlichen Nahverkehr und beim Einkauf medizinische Masken getragen werden. Mehr Corona-News im Blog. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 04.01.2021 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ein Radfahrer fährt neben einer grünen Ampel auf einem Radweg in der Hamburger Innenstadt. © picture alliance / dpa Foto: Christian Charisius

Weitere 62 Kilometer Radwege in Hamburg fertig

Verkehrssenator Tjarks spricht von einer "sensationellen" Bauleistung im vergangenen Jahr und stellt künftige Projekte vor. mehr

Marion Fedder hält ein Schild mit der Aufschrift "Jan-Fedder-Promenade". © picture alliance/dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Hamburg soll Jan-Fedder-Promenade an der Elbe bekommen

Noch hat die Elbpromenade zwischen den Landungsbrücken und dem Baumwall keinen Namen. Nun gibt es eine Idee. mehr

Das Amtsgericht Hamburg-Mitte. © NDR Foto: Heiko Block

Überfall auf Hotel vorgetäuscht: Trio vor Gericht

Falsche Pistole, falscher Akzent, falsches Hinken: Drei Mitarbeiter eines Hamburger Hotels wollten offenbar mit einem Trick Kasse machen. mehr

Ein Modell des Siegerentwurfs eines Architektenwettbewerbs zum Bau der neuen Gänsemarktpassage. © bloomimages/BIWERMAU/SIGNA

Hamburger Architekten sollen neue Gänsemarktpassage bauen

Eine Fachjury hat den Entwurf des Büros Biwermau bei einem Architektenwettbewerb einstimmig zum Sieger gekürt. mehr