Stand: 08.08.2020 16:23 Uhr  - NDR 90,3

Wohnungsbrand: Zwölfjähriger Junge rettet Familie

Flammen schlagen aus einer Wohnung. © Blaulicht-News.de Foto: Sebastian Peters
Bei dem Wohnungsbrand im Nagelsweg gab es keine Verletzten.

Dank des couragierten Einsatzes ihres zwölfjährigen Sohnes hat eine siebenköpfige Familie im Hamburger Stadtteil Hammerbrook einen Wohnungsbrand unverletzt überstanden. Der Junge habe bei dem Brand am Sonnabendmorgen seine zwei Jahre alte Schwester aus ihrem Zimmer geholt und alle übrigen Bewohnerinnen und Bewohner rechtzeitig alarmiert, teilte die Feuerwehr mit. Der Zwölfjährige habe auch dafür gesorgt, dass ein Notruf abgesetzt wurde.

Als die Einsatzkräfte gegen 8.30 Uhr eintrafen, schlugen die Flammen schon aus den Fenstern der Wohnung unter dem Dach. Um das Feuer im siebten Stock zu bekämpfen, setzten die Feuerwehrleute eine Drehleiter ein.

Wohnung ausgebrannt

Zwischenzeitlich fing ein begrünter Dachbereich Feuer, ein Ausbreiten der Flammen auf benachbarte Wohnungen konnte die Feuerwehr aber verhindern. Die Wohnung brannte komplett aus. Nach etwa drei Stunden war das Feuer den Angaben zufolge gelöscht. 45 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Die Brandursache ist noch unklar.

Weitere Informationen
Hamburger Feuerwehr löscht den Brand in einer Lagerhalle für Kunststoff-Produkte in Hamburg-Tonndorf. © dpa Foto: Bodo Marks

Hintergrund: Die Feuerwehr im Einsatz

Die Feuerwehren in Norddeutschland sind immer in Bereitschaft. Wie laufen Einsätze ab, wenn der Notruf 112 gewählt wird? Welche Geräte nutzt die Feuerwehr? Alle Infos in der Bildergalerie. Bildergalerie

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 08.08.2020 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Das Conteinerschiff "HMM Algeciras" liegt am Burchardkai im HamburgerHafen. © NDR Foto: Florian Wöhrle

HHLA will beim Burchardkai Millionen einsparen

Der Hafenbetreiber HHLA will an seinem größten Terminal einen zweistelligen Millionenbetrag einsparen. Dabei steht offenbar auch eine größere Zahl von Jobs auf der Kippe. mehr

Melanie Leonhard spricht auf der Landespressekonferenz.  Foto: Screenshot

Senat verlangt mehr Corona-Disziplin von Feiernden

Zwei Corona-Infektionsherde in Bars im Schanzenviertel und viele Neuinfektionen bei Jüngeren: Sozialsenatorin Leonhard ruft Feiernde in Hamburg zu mehr Disziplin auf. mehr

Aufgrund einer gebrochenen Stahl-Lamelle, bilden sich lange Staus auf der Autobahn. © TeleNewsNetwork Foto: Screenshot

Blindgänger entschärft: Staus nach A7-Sperrung

An der A7 in Hamburg-Moorburg ist am Mittag eine Fliegerbombe gefunden worden. Für die Entschärfung musste die Autobahn voll gesperrt werden, es bildeten sich lange Staus. mehr

Carlo von Tiedemann im Studio von NDR 90,3 © NDR Foto: Marco Peter

Carlo von Tiedemann erhält Verdienstmedaille

Carlo von Tiedemann engagiert sich seit Langem ehrenamtlich für soziale Projekte. Dafür hat der NDR 90,3 Moderator die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland bekommen. mehr