Stand: 26.07.2020 17:41 Uhr

Wasserrohrbruch im Wandsbek Quarree

Im Hamburger Einkaufszentrum Wandsbek Quarree hat es am Sonntagnachmittag einen Wasserrohrbruch gegeben. Dort strömten größere Mengen Wasser in die Ladenpassage und überschwemmten den Boden.

Die Feuerwehr und Mitarbeiter von Hamburg Wasser waren vor Ort, um den Schaden zu beheben. Zunächst wurde die Hauptleitung zugedreht. Umliegende Haushalte und die nahegelegene U-Bahn-Station Wandsbek Markt waren nicht betroffen. Wodurch es zu der Leckage kam, ist noch unklar. Jetzt wird die Schadenshöhe ermittelt.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 26.07.2020 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Eine Kriminaltechniker fotografiert einen Tatort. © TV Newskontor Foto: Screenshot

Messerangriff auf Jugendlichen nach Badeunfall

Ein 16-Jähriger ist am Sonnabendnachmittag niedergestochen worden. Die Tat scheint in einem Zusammenhang mit einem Badeunfall zu stehen. mehr