Stand: 15.11.2019 20:41 Uhr  - NDR 90,3

S-Bahn-Ärger: Jeder 40. Zug fällt aus

Bild vergrößern
Bei der S3 war jeder 40. Zug kürzer als mit dem Senat vereinbart.

Viele S-Bahn-Kunden beklagen sich über Verspätungen. Doch auch ausgefallene Züge sind ein Thema in Hamburg: Jede 40. S-Bahn ist in diesem Jahr komplett gestrichen worden, wie aus der Antwort des Senats auf eine Anfrage der CDU-Bürgerschaftsfraktion hervorgeht. Die Zahl der ausgefallenen Kilometer summiert sich auf 264.000 - das entspricht einer Länge von sieben Erdumrundungen.

S2-Kunden trifft es am härtesten

Besonders betroffen ist die S2, die Verstärkerlinie auf der Strecke Bergedorf-Altona. Hier wurden bislang fast 20 Prozent der Züge gestrichen. Weitere vier Prozent fuhren nur als Kurzzug. Bei der S11 fielen immerhin sechs Prozent der Fahrten aus.

S3 mit weniger Waggons

Die S3 zwischen Stade und Pinneberg brachte zwar fast alle Züge zum Einsatz, aber jeder 40. Zug war kürzer als mit dem Senat vereinbart. Mit der Folge, dass sich Pendler zum Teil in dann überfüllten Waggons drängen mussten.

Immerhin erhält die S-Bahn für jeden ausgefallenen oder zu kurzen Zug weniger Geld vom Hamburger Verkehrsverbund (HVV). Die Hamburger CDU wirft dem Senat vor, das S-Bahn-Chaos trotz aller Versprechen nicht in den Griff zu bekommen.

Weitere Informationen

HVV-Kunden sollen leichter Entschädigung erhalten

Viele HVV-Kunden verzichten auf eine Entschädigung nach Verspätungen, weil sie die zeitraubenden Anträge scheuen. SPD und Grüne fordern nun schnellere und einfachere Abläufe. (10.10.2019) mehr

Sieben Maßnahmen sollen S-Bahn besser machen

Immer wieder haben Probleme im S-Bahn-Verkehr in den vergangenen Monaten für Unmut in Hamburg gesorgt. Der Senat und die Deutsche Bahn wollen nun mit einem Maßnahmenpaket Abhilfe schaffen. (13.08.2019) mehr

Hamburger S-Bahn kämpft mit Verspätungen

Mehr als fünf Prozent der S-Bahnzüge in Hamburg waren im vergangenen Jahr unpünktlich. Im Januar war sogar jeder zehnte Zug mehr als drei Minuten verspätet, wie eine Anfrage an den Senat ergab. (26.03.2019) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 15.08.2019 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

04:53
Hamburg Journal
01:34
Hamburg Journal
01:35
Hamburg Journal