Quartiers-Hub in Altona mit Sozialkiosk eröffnet

Stand: 17.02.2023 13:09 Uhr

Ein neuer Quartiers-Hub in Hamburg-Altona verbindet soziale Stadtteilprojekte mit kommerziellen Logistik- und Mobilitätsangeboten. Es gibt einen Sozial- und Beratungskiosk, in dem auch Lebensmittelspenden und warme Mahlzeiten ausgegeben werden.

Daneben beherbergt das von der Deutschen Bahn betriebene Verteilzentrum in der Holstenstraße einen Umschlagplatz für Paketsendungen, die auf der sogenannten letzten Meile im Quartier mit Lastenrädern transportiert werden. Dadurch würden nachhaltige Lösungen für den Warenverkehr etabliert, sagte Bezirksamtschefin Stefanie von Berg (Grüne). Zudem entstehe durch die sozial-kulturellen Angebote "eine neue zentrale Anlaufstelle, die für und mit den Menschen im Quartier fortlaufend weiterentwickelt wird".

Bahn will "viele Partner an Bord"

Eingerichtet wurde der Hub in einem zuvor leer stehenden Haus der SAGA. Der Bahn gehe es darum, im Rahmen des Projekts Smart City umweltfreundliche Alternativen für Mobilität und Logistik zu schaffen, die "ein zentraler Schlüssel zu einer lebenswerten Stadt" seien, sagte Projektleiter Jan Kruska. Ziel sei es, "viele Partnerunternehmen an Bord zu holen". Mit dabei sind bereits die Paketdienstleister GLS und Hermes und CityLog.

Sozialkiosk: Lebensmittel, Kleidung und Beratung

Im Sozialkiosk könnten Menschen freitags bis sonntags Lebensmittel, Hygieneartikel und Kleidung erhalten, sagte von Berg. "Zusätzlich steht ein breitgefächertes Beratungsangebot zur Verfügung, welches gerade in der aktuellen Zeit auf die Fragen, Nöte und Sorgen der Menschen eingehen möchte."

Weitere Informationen
. © Screenshot

Hilfe wird ausgeweitet: Initiative "Dein Topf" mit neuem Standort

Die Essensausgabe "Dein Topf" hat neue Räumlichkeiten gefunden: Es geht in der Holstenstraße weiter. (05.02.2023) mehr

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 17.02.2023 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

St. Paulis Spieler reagieren auf einen Gegentreffer © Imago Images

FC St. Pauli verliert bei Schalke 04 - Abwehrchef Smith verletzt

Der Spitzenreiter hat mit einem blutleeren Auftritt einen Rückschlag im Rennen um den Bundesliga-Aufstieg erlitten. Smith könnte den Hamburgern länger fehlen. mehr