Stand: 16.01.2023 17:56 Uhr

Protestaktion vor RWE-Niederlassung in Hamburg

Nach der Räumung des Dorfs Lützerath in Nordrhein-Westfalen für den Braunkohleabbau hat die Gruppe "Extinction Rebellion" in Hamburg protestiert. Sieben Aktivistinnen und Aktivisten waren vor dem Haupttor der Niederlassung des Energiekonzerns RWE an der Drehbahn mit dabei. Eine 56-Jährige klebte sich mit einer Hand an der Einfahrt fest. Sie wurde von der Polizei losgelöst.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | 16.01.2023 | 17:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Polizeieinsatz nach Schüssen in der Hamburger Innenstadt. © NDR Foto: Finn Kessler

Nach Schüssen in der Innenstadt: Drei Tatverdächtige ermittelt

Im April 2022 waren in Hamburg in der Nähe der Binnenalster Schüsse gefallen. Die Polizei fahndet nach dem mutmaßlichen Haupttäter. mehr