Stand: 14.01.2019 06:13 Uhr

Pflegekräfte dringend gesucht

Hamburger Pflegeheime brauchen im Durchschnitt ein halbes Jahr Zeit, um neue Pflegekräfte zu finden. Das ergibt eine Auswertung der Agentur für Arbeit, die NDR 90,3 exklusiv vorliegt. Dabei werden Pflegekräfte auch in Hamburg händeringend gesucht.

Genau 182 Tage dauert es im Schnitt, bis ein Pflegeheim eine Stelle für eine Pflegefachkraft neu besetzen kann. Damit verlängert sich die durchschnittliche Suche im Vergleich zum Jahr 2017 sogar um mehr als drei Wochen.

Angespannte Lage in den Krankenhäusern

Der Arbeitsmarkt ist also leer gefegt. Das liegt auch daran, dass die Zahl der Beschäftigten in der Altenpflege von Jahr zu Jahr deutlich steigt, weil der Bedarf so groß ist. Ebenfalls angespannt bleibt die Lage für die Krankenhäuser: Sie brauchen im Durchschnitt vier Monate, um eine Stelle in der Krankenpflege neu zu besetzen. Aber nicht nur in der Pflege zeigt sich der Fachkräftemangel: Die Vakanzzeit ist in allen Berufen im vergangenen Jahr weiter gestiegen, teilte die Agentur für Arbeit auf Nachfrage von NDR 90,3 mit.

Weitere Informationen

Hamburger Pflege-Initiative will Volksentscheid

Die Initiative für mehr Pflegepersonal in Hamburger Krankenhäusern will einen Volksentscheid erreichen. Am Freitag legte sie im Rathaus das dafür notwendige Volksbegehren vor. (05.10.2018) mehr

Hunderte demonstrieren für bessere Pflege

Sie fordern bessere Arbeitsbedingungen in der Hamburger Pflege und nennen das neue Pflegegesetz eine Mogelpackung: Rund 500 Menschen sind in der Innenstadt auf die Straße gegangen. (23.09.2018) mehr

Keine Einigung im Hamburger Pflege-Streit

Die Spitzen von Rot-Grün haben sich erstmals mit Vertretern der Initiative für mehr Pflegekräfte in Hamburgs Kliniken getroffen. Eine Annäherung in der entscheidenden Frage blieb aus. (21.09.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 14.01.2019 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

00:52
Hamburg Journal
00:50
Hamburg Journal
01:44
Hamburg Journal